Einbruch in Einfamilienhaus in Liederbach, Polizei sucht Zeugen

Wie die Polizei bereits berichtete, brachen unbekannte Täter am Freitag, zwischen 11 Uhr und 15 Uhr, in ein Wohnhaus in der Straße "Am Holzberg" im Alsfelder Stadtteil Liederbach ein.

Ermittlungen der Polizei ergaben, dass ein Zeuge zur Tatzeit eine ihm fremde Person in der Nähe des Tatortes gesehen habe. Es handelt sich hierbei um einen Mann, der etwa 45 Jahre alt gewesen sein soll. Er war circa 1,80 Meter groß, hatte eine normale Figur, ein mitteleuropäisches Erscheinungsbild und einen drei Tages-Bart.

Er trug eine blaue Jeans sowie eine Jacke und möglicherweise eine Brille. Weitere Zeugen teilten den Beamten mit, dass sich zur Tatzeit zwei Personen auf der Terrasse der Geschädigten aufgehalten haben. Einer der Beiden soll auch rund 1,80 Meter groß gewesen sein, der Zweite habe eine etwas kleinere Körpergröße gehabt.

Hinweise zu der Straftat und/oder den Personen erbittet die Kriminalpolizei Alsfeld unter der Rufnummer 06631-97 40 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache.

Rubriklistenbild: © Gina Sanders - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Die gute Laune nicht nehmen lassen: Alsfeld feiert ab heute das ausgefallene Stadtfest

In gastronomischen Betrieben sollen sich die Leute ab Freitagabend bei kühlen Getränken, leckerem Essen und Live-Musik unterhalten
Die gute Laune nicht nehmen lassen: Alsfeld feiert ab heute das ausgefallene Stadtfest

Zwei Schwerverletzte zwischen Nieder-Ohmen und Bernsfeld

Motorradfahrer und Sozius verunglücken am Mittwochabend
Zwei Schwerverletzte zwischen Nieder-Ohmen und Bernsfeld

Corona-Pandemie: Was tun bei einem Verdachtsfall in Kita oder Schule?

Aktuelle Hinweise des Kreisgesundheitsamtes Vogelsberg 
Corona-Pandemie: Was tun bei einem Verdachtsfall in Kita oder Schule?

Nach Brand eines Schuppens: 38- und 39-jährige Schottener festgenommen

Bei dem Feuer war am frühen Samstag ein Schaden in Höhe von 15.000 Euro entstanden 
Nach Brand eines Schuppens: 38- und 39-jährige Schottener festgenommen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.