Einbruch in Firmengebäude in Alsfeld

In die Gebäude einer Firma zur Herstellung von Spezialkarosserien brachen unbekannte Täter zwischen Freitag, 19.15 Uhr, und Samstag, 9.30 Uhr, in der Carl-Zeiss-Straße ein.

Die Täter hebelten eine Tür zur Lackiererhalle auf und verschafften sich so Zutritt. Anschließend gingen sie zum Verwaltungsgebäude und öffneten hier gewaltsam mehrere Türen. Aus den dortigen Büroräumen entwendeten die Einbrecher eine größere Anzahl von Computer und Bildschirmen. Der Wert des Diebesgutes und die Höhe des entstandenen Sachschadens stehen derzeit noch nicht fest.

Hinweise zu der Straftat erbittet die Kriminalpolizei Alsfeld unter der Rufnummer 06631-9740 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache.

Rubriklistenbild: © Dan Race - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Die Fest- und Sporthalle in Ruhlkirchen wird in Zukunft blitzeblank sein

Für Reinigungskraft Gisela Lang wird die Arbeit in Zukunft etwas einfacher.
Die Fest- und Sporthalle in Ruhlkirchen wird in Zukunft blitzeblank sein

Trickdiebe erbeuten Schmuck für 100.000 Euro in Region Alsfeld

Die Polizei fahndet nach zwei unbekannten Trickdieben, die am 17. Oktober, gegen 15 Uhr, auf der Rastanlage "Pfefferhöhe" an der Anschlussstelle Alsfeld-West eine …
Trickdiebe erbeuten Schmuck für 100.000 Euro in Region Alsfeld

Landrat Görig lobt Alsfelder Gerhart-Hauptmann-Schule

Sportlich sind sie, die Mädchen und Jungen der Alsfelder Gerhart-Hauptmann-Schule. Davon konnte sich jetzt der Vogelsberger Landrat Manfred Görig (SPD) überzeugen, als …
Landrat Görig lobt Alsfelder Gerhart-Hauptmann-Schule

Schwerer Verkehrsunfall auf der A5 bei Mücke

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am frühen Mittwochmorgen auf der A5 in Richtung Frankfurt. In Höhe des Parkplatzes Finkenwald prallte ein Coupé unter einen …
Schwerer Verkehrsunfall auf der A5 bei Mücke

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.