Einklang von Musik und Natur in Homberg

+
Das Malion Quartett entführt am Sonntag das Publikum ins Freie – ein Klappstuhlkonzert steht an.

Die Stadt Homberg (Ohm) veranstaltet im Rahmen der Kulturwochen „Ohm sweet Ohm“ am Sonntag, 5. August, um 16 Uhr im idyllischen Garten der Seifenmanufaktur Glatthaar (Homberg/Appenrod, Hauptstraße 34) ein Klappstuhlkonzert.

Homberg (Ohm) - Was ein Klappstuhlkonzert ist? Nun, ein Konzert mit vorzugsweise Klappstühlen. Aber auch jede andere transportable Sitzgelegenheit kann benutzt werden. Das Besondere dabei: Jeder bringt seinen bequemen Lieblingsstuhl mit. Nicht, dass die Veranstalter keine oder nicht genügend Stühle hätten. Nein, sie hielten es für eine originelle Idee, unter schattenspendenden, großen, alten Obst- und Nussbäumen entspannt der Musik im Lieblingsstuhl lauschen zu können. Das Malion Quartett entführt sein Publikum mit dem Klappstuhlkonzert am 5. August ins Freie, wo man das, was schon so viele Komponisten inspiriert hat, hautnah im Konzert erleben kann: die Natur. Das Rauschen der Blätter, die Surrealität der Sommerhitze findet sich in Ravels Streichquartett, der schattige Unterschlupf des Waldes erinnert an Mozarts KV421 in dunklem d-moll und die zahlreichen Soli der ersten Geige und des Violoncellos in Borodins 2. Streichquartett, das er seiner Frau widmete und mit ihr erstmals aufführte, lassen Erinnerungen an so manchen Waldspaziergang in trauter Zweisamkeit wach werden.

Bei Regen findet die Veranstaltung in der evangelischen Kirche in Appenrod statt.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Ausbildungsmarkt: Weniger Bewerber, weniger Stellen

Im Vogelsbergkreis wurden insgesamt 724 ausbildungsplatzsuchende Jugendliche seit Oktober 2018 registriert. Die Arbeitsagentur verzeichnet damit einen Rückgang um 52 …
Ausbildungsmarkt: Weniger Bewerber, weniger Stellen

Das November-Rezept: Cappuccino von der Marone

Herbst- und Winterzeit ist Maronenzeit. Bei diesem einfachen Rezept kommt die Edelkastanie als Cappuccino um die Ecke – der Milchschaum macht es möglich.
Das November-Rezept: Cappuccino von der Marone

Die Geschichte einer Urkunde - 30 Jahre nach dem Mauerfall kommt sie zurück

30 Jahre nach dem Mauerfall erinnert sich Manfred Hasemann, ehemaliger Kreisgeschäftsführer des DRK-Kreisverbandes Alsfeld, an den größten Einsatz in der Geschichte des …
Die Geschichte einer Urkunde - 30 Jahre nach dem Mauerfall kommt sie zurück

Schwerverletztes Kleinkind nach Vollbremsung in Alsfelder Baustelle

Die Polizei sucht nach Zeugen, die am Mittwochabend einen Vorfall in der Alsfelder Schillerstraße beobachtet haben.
Schwerverletztes Kleinkind nach Vollbremsung in Alsfelder Baustelle

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.