Entlastung im Schülerverkehr: Zehn zusätzliche Busse ab Montag

Coronavirus - Mundschutz im Nahverkehr
+
Coronavirus - Mundschutz im Nahverkehr

Ab Montag werden zehn zusätzliche Busse im Schülerverkehr eingesetzt, kündigt Landrat Manfred Görig an und verweist auf einen entsprechenden Beschluss des Kreistages.

Vogelsbergkreis. Der hatte sich in seiner Sitzung in der vergangenen Woche einstimmig dafür ausgesprochen, weitere Fahrzeuge für die Schülerbeförderung zu beauftragen, um ein potenzielles Ansteckungsrisiko mit dem SARS-CoV-2-Virus zu senken. „Somit kann auf den besonders belasteten Strecken für Entlastung gesorgt werden“, sagt Landrat Görig. Vom 9. November bis zum Beginn der Osterferien – letzter Schultag ist der 1. April 2021 – werden nun zehn zusätzliche Busse auf verschiedenen Linien eingesetzt.

Die Übersicht

Linie

Uhrzeit

Fahrtbeginn

Fahrtende

Linienbündel Alsfeld West – 1 Bus

VB-13

07:24

Angenrod

Alsfeld Bahnhof

Linienbündel Alsfeld Süd – 1 Bus

VB-16

07:22

Rainrod

Alsfeld Bahnhof

VB-15

07:39

Liederbach

Alsfeld Gerhart-Hauptmann-Schule

VB-15

13:18

Alsfeld Gerhart-Hauptmann-Schule

Romrod Kirche

Linienbündel Lauterbach lokal – 2 Busse

VB-26

07:02

Angersbach Rathaus

Lauterbach Schulzentrum Wascherde

VB-26

07:25

Angersbach Rathaus

Lauterbach Schulzentrum Wascherde

VB-28

07:15

Stockhausen Ortsmitte

Lauterbach Busbahnhof

VB-28

08:15

Stockhausen Ortsmitte

Angersbach Schule

VB-24

13:15

Lauterbach Eichbergschule

Richtung Meiches, soweit Bedarf besteht

VB-28

13:15

Angersbach Schule

Richtung Rixfeld, soweit Bedarf besteht

Linienbündel Grebenhain/Freiensteinau – 2 Busse

VB-53

07:03

Eichenrod Mühlstraße

Grebenhain Oberwaldschule

VB-53

06:50

Steinfurt

Grebenhain Oberwaldschule

VB-55

07:09

Crainfeld Feuerwehr

VB-52

12:55

Grebenhain Oberwaldschule

Freiensteinau Schule

VB-53

12:55

Grebenhain Oberwaldschule

Ilbeshausen Hochwaldhausen

VB-42

13:25

Herbstein Schule

Richtung Steinfurt, soweit Bedarf besteht

Linienbündel Schotten/Ulrichstein – 2 Busse

VB-60

07:09

Michelbach

Schotten Grundschule

VB-65

06:51

Ulrichstein Linenplatz

Schotten Vulkaneum

VB-61

07:25

Rainrod Rathausstraße

Schotten Gesamtschule

VB-61

13:00

Schotten Gesamtschule

Rainrod Rathausstraße

VB-65

13:00

Schotten Gesamtschule

Ulrichstein Grundschule

Linienbündel Homberg/Mücke – 2 Busse

VB-77

07:00

Elpenrod Ortsmitte

Nieder-Ohmen Gesamtschule

VB-79

07:45

Flensungen Feuerwehr

Ober-Ohmen Grundschule

VB-76

07:02

Ilsdorf Friedhof

Nieder-Ohmen Gesamtschule

VB-78

12:10

Nieder-Ohmen Gesamtschule

Richtung Ober-Seibertenrod, soweit Bedarf besteht

VB-77

13:15

Nieder-Ohmen Gesamtschule

Ruppertenrod Unterdorf

VB-78

13:38

Ober-Ohmen Grundschule

Richtung Atzenhain, soweit Bedarf besteht

VB-77

13:18

Nieder-Ohmen Gesamtschule

Richtung Groß-Felda, soweit Bedarf besteht

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Breitbandausbau Mitte 2019 abgeschlossen im Vogelsbergkreis

„Es gibt Neuigkeiten“, hieß es im Landratsamt bei einer Pressekonferenz, zu der Landrat Manfred Görig einlud. Bis Mitte 2019 soll der Breitbandausbau im Vogelsbergkreis …
Breitbandausbau Mitte 2019 abgeschlossen im Vogelsbergkreis

Unser Weihnachtsrezept: Reh in Rotwein mit Maronen und Pilzen

Von der Redaktion getestet und für gut befunden: Rehkeule, geschmort in Rotwein und Fond, mit Maronen und Pilzen – gewürzt mit Piment und Wacholder. Für ganz kurz …
Unser Weihnachtsrezept: Reh in Rotwein mit Maronen und Pilzen

Vogelsberg: Zehn neue Corona-Fälle im Kreis

Das Gesundheitsamt teilt mit, dass es im Vogelsbergkreis zehn weitere bestätigte Infektionen mit dem Corona-Virus gibt. Damit steigt die Gesamtzahl der Fälle auf 490.
Vogelsberg: Zehn neue Corona-Fälle im Kreis

Weitere Todesfälle und 24 Corona-Neuinfektionen im Vogelsberg

Am Donnerstag registriert das Gesundheitsamt 24 neue Corona-Fälle, die über das gesamte Kreisgebiet verteilt sind. Damit steigt die Gesamtzahl der Fälle auf 536, die …
Weitere Todesfälle und 24 Corona-Neuinfektionen im Vogelsberg

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.