Erhalten und Helfen: "Campus" setzt sich in der Krise für die Mitmenschen ein

+
160 Lebensmitteltüten konnten am Samstag im Alsfelder Güterbahnhof bereits an Bedürftige der Alsfelder Tafel übergeben werden. Möglich gemacht hat das die Gutscheinaktion des Campus-Teams.

Wie schnell und unbürokratisch geholfen werden kann, hat das Team des Modegeschäfts „Campus“ eindrücklich bewiesen.

Alsfeld. Weil auch ihr Laden in der Schellengasse wegen der Coronapandemie geschlossen bleiben muss, verkaufen sie jetzt vor allem Gutscheine. Der Clou: Von jedem verkauften Gutschein kaufen Frank Galfe und sein Team für einen bestimmten Betrag Lebensmittel für die Tafelausgabe. Bei einem verkauften Gutschein im Wert von 50 Euro legt „Campus“ zum Beispiel 15 Euro drauf, um davon Lebensmittel für die Tafel zu spenden und diese zu bestimmten Terminen im Güterbahnhof selbst auszugeben.

Am vergangenen Samstag war es bereits das erste Mal soweit und Frank Galfe konnte gemeinsam mit seinem Team, Bürgermeister Stephan Paule und dem Vorsitzenden der Alsfelder Tafel Mathias Köhl im Alsfelder Güterbahnhof mit Lebensmittel vollgepackte Tüten an Bedürftige ausgeben – 160 dieser Papiertüten im Wert von insgesamt 1600 Euro gingen so am Samstag über die Theke. Eine Aktion, die gerade jetzt für viele Bedürftige zur rechten Zeit gekommen sein dürfte. Denn auch die Alsfelder Tafel musste ihre regulären Lebensmittelausgaben ab dem 18. März einstellen. Zu diesem Zeitpunkt wurde den Galfe Geschwistern klar: „Das darf nicht sein.“

„Mit der Aktion wollen wir für jetzt und nach der Krise ein Zeichen für mehr Miteinander setzen und uns zudem für den ortsansässigen Textileinzelhandel und die damit verbundenen Arbeitsplätze stark machen“, sagt Frank Galfe. Die Gutschein-Aktion werde so gut angenommen, dass die Tafelausgabe an Samstagen weitergeführt werden kann. Die Kunden der Alsfelder Tafel werden entsprechend telefonisch informiert.

Weitere Infos zu der Gutschein-Aktion finden sich auf www.campus.bei-galfes.de sowie auf dem Facebook-Auftritt von „Campus bei Galfe‘s“. Telefonisch ist das Team unter 06631-801645 zu erreichen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Aufmerksamer Jäger überführt Einbrecher bei Mücke

Am Sonntag, 31. Mai, meldete sich um 0.45 Uhr ein aufmerksamer Jagdpächter mit seinem Handy auf der Polizeistation Alsfeld. Eigentlich wollte er in dieser schönen …
Aufmerksamer Jäger überführt Einbrecher bei Mücke

Roller in Alsfeld gestohlen

Zwischen Samstagnachmittag, 23. Mai, und Mittwochabend, 27. Mai, stahlen Unbekannte in der Bahnhofstraße einen grünen Roller der Marke Piaggio.
Roller in Alsfeld gestohlen

Verhungert, vertrocknet, verbrannt: Der Landwirtschaft droht ein drittes Dürrejahr

Unmittelbar betroffen von den schlechten weil sehr trockenen Witterungsbedingungen sind Landwirte. Es fallen Ernten aus, die Aussaat wird durch trockene Böden erschwert, …
Verhungert, vertrocknet, verbrannt: Der Landwirtschaft droht ein drittes Dürrejahr

Doppelt so viele Anträge: Blick hinter die Kulissen des Kommunalen Jobcenters

Die Coronakrise trifft viele vor allem finanziell. Das bekommt auch die Servicestelle der KVA Vogelsbergkreis - Kommunales Jobcenter am Standort in Lauterbach zu spüren. …
Doppelt so viele Anträge: Blick hinter die Kulissen des Kommunalen Jobcenters

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.