Zum ersten Geburtstag der Kosmi Billard Lounge: Große Party mit vielen Specials

+
Die Inhaberin der Kosmi Billard Lounge Iwona Smuczynska veranstaltet diesen Samstag eine große Geburtstagsparty. Da darf das Glücksrad nicht fehlen.

Den ersten Geburtstag feiert Iwona Smuczynska mit ihrer Kosmi Billard Lounge in der Alsfelder Bahnhofstraße 2 an diesem Wochenende.

„Leider habe ich einige unschöne Dinge in diesem ersten Jahr erlebt”, berichtet Smuczynska in ihren Räumlichkeiten. Nachdem sie ein halbes Jahr sanierte, modernisierte und einrichtete, wurde in ihren Laden eingebrochen und Spielautomaten zerstört – ein großer Verlust für die Inhaberin, die bereits in Lauterbach viele Jahre eine Billard-Lounge betrieben hat.

Doch ab diesem Samstag, wenn sie das Kosmi für die Geburtstagsparty öffnet, soll es wieder bergauf gehen. Dafür hat sich die junge Mutter einige Specials überlegt: Alle „Mai-Kinder” erhalten etwa eine Flasche Sekt auf’s Haus, Facebook-Freunde der Location dürfen am Glücksrad drehen, bei welchem es diverse Sachpreise zu gewinnen gibt, Welcomedrinks und einiges mehr. DJ Smax wird – wie üblich an Samstagabenden im Kosmi – die Tanzfläche mit bester Mucke bespielen – diesen Samstag mit Mallorca-Hits. In den beiden anderen Räumen stehen Billardtische, Dartautomaten, Spielautomaten sowie Fernseher mit Live-Fußball zur Verfügung. Dort möchte Smuczynska auf der riesigen Leinwand während der Fußball-Weltmeisterschaft die Länderspiele zeigen und Alsfeld „ein richtiges Public-Viewing anbieten”. Die rund 400 Quadratmeter große Location kann zudem von Gruppen bis zu 100 Personen gebucht werden. In naher Zukunft möchte Smuczynska auch wieder Shisha-Pfeifen anbieten, „allerdings muss erst ein fachgerechter Rauchabzug installiert werden”, wie sie erklärt.

Doch zunächst möchte sie erstmal richtig Geburtstag feiern und hofft am Samstag ab 22 Uhr auf zahlreiche neue Gesichter in ihrer Location, die direkt über der Pizzeria Milano gelegen ist. Der Eintritt ist wie üblich frei. Geöffnet ist solange, „bis der letzte Gast gegangen ist”, lacht Smuczynska.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Romrod: In Grundschule eingebrochen

In der Nacht von Montag, 11. November, auf Dienstag, 12. November, brachen Unbekannte in die Schule in der Straße "Am Berg" ein.
Romrod: In Grundschule eingebrochen

Alsfeld: Geparktes Fahrzeug beschädigt und geflüchtet

Am Samstag, 9. November, stellte eine 30-jährige Autofahrerin aus Alsfeld ihren schwarzen Citroen C2 auf dem Parkplatz vor der Stadthalle in Alsfeld ab. Gegen 14 Uhr …
Alsfeld: Geparktes Fahrzeug beschädigt und geflüchtet

Es ist so weit, es beginnt die fünfte Jahreszeit - Rathaussturm in Alsfeld

Die Narren sind heute pünktlich um 11.11 Uhr vor dem Alsfelder Rathaus aufmarschiert: Mit Kanonendonner und Helau, Konfetti und Kamelle, Spiel und Tanz eroberten sie den …
Es ist so weit, es beginnt die fünfte Jahreszeit - Rathaussturm in Alsfeld

LKW krachte in Fahrbahnteiler der A4 bei Kirchheim: Unfallursache vermutlich Sekundenschlaf

Am Sonntagmorgen gegen 5.10 Uhr krachte ein Lkw in einen Fahrbahnteiler auf der A4 bei Kirchheim
LKW krachte in Fahrbahnteiler der A4 bei Kirchheim: Unfallursache vermutlich Sekundenschlaf

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.