500 Euro Spende: Grundschule Ruhlkirchen freut sich

+
Übergabe einer Spende an den Förderverein der Grundschule Ruhlkirchen: (von Links) Desiree Maus, Iris Hill, Dirk Hill, Karsten Krauß, Katja Krauß, Sebastian Schwarzburg, vorne Kinder der Näh-AG.

Wie bereits im vergangenen Jahr hat die Firma „Fischmarkt Krauß“ in Schrecksbach auf die Standgebühr für den Verkaufsplatz der Weihnachtsbäume der Firma „Vogelsbergtanne Hill“ aus Antrifttal-Ohmes verzichtet.

Stattdessen spendeten beide Firmen je 250 Euro für einen guten Zweck. Über diese Spende von 500 Euro durfte sich jetzt der Förderverein der Grundschule Katzenberg e.V. in Ruhlkirchen freuen. Der Förderverein macht sich stark für die Kinder der Grundschule Ruhlkirchen und unterstützt die Schule bei Anschaffungen, Ausflügen und hat erst im letzten Herbst bei einem großen Mitmach-Zirkus-Projekt des Schulverbunds mitgewirkt.

Großen Zuspruch fand die erst kürzliche Neugründung einer Näh-AG in der Schule, welche größtenteils durch den Förderverein finanziert wird. Familie Hill, deren Tochter in die Grundschule Ruhlkirchen geht und begeistert in der Näh-AG mitmacht, fand die Idee und die Initiative des Fördervereins großartig und unterstützenswert.

Sie entschieden sich gemeinsam mit der Firma „Fischmarkt Krauß“, die 500 Euro Spende dem Förderverein zugute kommen zu lassen und überreichten gemeinsam den Spendenscheck an die Vereinsvorsitzenden Sebastian Schwarzburg und Desiree Maus.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Sternsinger im Alsfelder Rathaus zu Gast

Die Sternsinger der katholischen Gemeinde St. Christophorus in Alsfeld kamen auch in diesem Jahr wieder ins Rathaus zu Bürgermeister Stephan Paule.
Sternsinger im Alsfelder Rathaus zu Gast

Ist Homberger Hacker doch kein Einzeltäter?

Der 20-jährige Schüler aus Homberg (Ohm), der private Daten von Politikern, Journalisten und Prominenten gestohlen und im Internet veröffentlicht haben soll, ist …
Ist Homberger Hacker doch kein Einzeltäter?

Homberg (Ohm): Zwei Einbrüche an einem Tag - möglicherweise von den selben Tätern

Unbekannte Täter brachen am Montag in zwei Wohnhäuser im Homberger Gemeindeteil Ober-Ofleiden ein.
Homberg (Ohm): Zwei Einbrüche an einem Tag - möglicherweise von den selben Tätern

Grillhütte in Alsfeld/Reibertenrod stand in Flammen

Am Dienstagabend, gegen 23.30 Uhr, brannte die Grillhütte im Alsfelder Stadtteil Reibertenrod.
Grillhütte in Alsfeld/Reibertenrod stand in Flammen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.