Extra-Bonus an die Kleinsten: Spende der Energiegenossenschaft

+
Strahlende Gesichter bei der Spendenübergabe: Günter Mest vom Vorstand der Energiegenossenschaft Vogelsberg e.G. (hintere Reihe links) freute sich gemeinsam mit Bürgermeister Stephan Paule (Zweiter von links) und Kita-Leiterin Simone Smakal (neben Bürgermeister Paule) und den Erzieherinnen sowie den Kindern über die großzügige Spende.

Der Sommer hierzulande war heiß und sonnig und erfreute damit nicht nur die Menschen in ganz Deutschland, sondern er ließ auch die Einnahmen der Energiegenossenschaft Vogelsberg eG (EGV) kräftig sprudeln.

Einige der Photovoltaikanlagen befinden sich auf kommunalen Gebäuden, die über die Pachteinnahmen von den Aktivitäten der EGV profitieren. Nun hat der Vorstand der Genossenschaft beschlossen, die Kommunen an dem Geldsegen aus dem guten Sonnenjahr teilhaben zu lassen und sie mit jeweils 2.000 Euro für gezielte Maßnahmen in den Kommunen zu unterstützen. „Wir freuen uns sehr darüber, dass wir unsere Gewinne so sinnstiftend teilen können“ sagt Günter Mest, Vorstandsvorsitzender der Energiegenossenschaft.

Als erste Empfängerin des großen Schecks durfte sich die Stadt Alsfeld und mit ihr die Kindertagesstätte Wichtelland, Außenstelle Leusel, über die Zuwendung freuen. Bürgermeister Stephan Paule und Einrichtungsleiterin Simone Smakal nahmen sie am Dienstagnachmittag entgegen. Mit ihnen freuten sich natürlich die Kinder und die Erzieherinnen.

35 Jungs und Mädchen im Alter von 1 bis 6 Jahren gehen in die Kita, die seit dem 15. Oktober übergangsweise in den Räumen der Leuseler Mehrzweckhalle untergebracht ist.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Es ist so weit, es beginnt die fünfte Jahreszeit - Rathaussturm in Alsfeld

Die Narren sind heute pünktlich um 11.11 Uhr vor dem Alsfelder Rathaus aufmarschiert: Mit Kanonendonner und Helau, Konfetti und Kamelle, Spiel und Tanz eroberten sie den …
Es ist so weit, es beginnt die fünfte Jahreszeit - Rathaussturm in Alsfeld

LKW krachte in Fahrbahnteiler der A4 bei Kirchheim: Unfallursache vermutlich Sekundenschlaf

Am Sonntagmorgen gegen 5.10 Uhr krachte ein Lkw in einen Fahrbahnteiler auf der A4 bei Kirchheim
LKW krachte in Fahrbahnteiler der A4 bei Kirchheim: Unfallursache vermutlich Sekundenschlaf

Drama auf A5 bei Alsfeld: Betrunkener torkelt über Autobahn und wird überfahren - tot!

Ein 48-Jähriger torkelte offensichtlich betrunken und orientierungslos auf die Autobahn und wurde dann überfahren
Drama auf A5 bei Alsfeld: Betrunkener torkelt über Autobahn und wird überfahren - tot!

"Die besten 100": Urkunden für Vogelsberger Originale

Zur Urkundenverleihung hatte der Vogelsbergkreis die Teilnehmer des Wettbewerbs „Die Besten 100 – Regionalität mit Mehrwert“ in den „Wilden Mann“ nach Bermutshain …
"Die besten 100": Urkunden für Vogelsberger Originale

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.