Fahrzeug überschlägt sich auf A5 bei Romrod - zwei Verletzte

Vermutlich wegen nicht angepasster Geschwindigkeit landete ein 28-jähriger Fahrer auf regennasser Fahrbahn mit seinem Toyota auf dem Dach.

Romrod/A5. Am Freitag, 21. Dezember, kam es gegen 13.15 Uhr auf der A5, Hattenbacher Dreieck-Reiskirchener Dreieck, Gemarkung Romrod, Vogelsbergkreis, Richtung Süden, zu einem Verkehrsunfall.

Ein 28-jähriger Fahrzeugführer aus Brandenburg (Havel) befuhr mit seinem Pkw Toyota die zweistreifige A5 in Fahrtrichtung Frankfurt am Main. Zwischen den Anschlussstellen Alsfeld/West und Homberg/Ohm kam der Fahrer auf dem linken Fahrstreifen, vermutlich infolge nicht angepasster Geschwindigkeit auf regennasser Fahrbahn, ins Schleudern.

Das Fahrzeug kam nach rechts von der Fahrbahn ab, schleuderte durch den Flutgraben die angrenzende Böschung hinauf und überschlug sich. Im weiteren Verlauf kam das Fahrzeug auf dem Dach liegend, entgegengesetzt zur Fahrtrichtung, im Flutgraben zum Stillstand. Durch am Unfallort eintreffende Mitarbeiter der Autobahnmeisterei Alsfeld konnten die Insassen aus dem Fahrzeugwrack befreit werden.

Der Fahrzeugführer und seine 22-jährige Beifahrerin wurden durch das Unfallgeschehen leicht verletzt (u. a. Prellungen/Stauchungen) und wurden, nach einer Erstversorgung an der Unfallstelle, vorsorglich mit dem Rettungswagen ins Klinikum Alsfeld gebracht.

Der entstandene Sachschaden wird auf circa 6.000 Euro geschätzt. Aufgrund der Bergungs- und Reinigungsarbeiten wurde der rechte Fahrstreifen kurzzeitig gesperrt. Es kam aber zu keiner nennenswerten Beeinträchtigung des nachfolgenden Verkehrs in Fahrtrichtung Frankfurt am Main.

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Ausbildungsmarkt: Weniger Bewerber, weniger Stellen

Im Vogelsbergkreis wurden insgesamt 724 ausbildungsplatzsuchende Jugendliche seit Oktober 2018 registriert. Die Arbeitsagentur verzeichnet damit einen Rückgang um 52 …
Ausbildungsmarkt: Weniger Bewerber, weniger Stellen

Das November-Rezept: Cappuccino von der Marone

Herbst- und Winterzeit ist Maronenzeit. Bei diesem einfachen Rezept kommt die Edelkastanie als Cappuccino um die Ecke – der Milchschaum macht es möglich.
Das November-Rezept: Cappuccino von der Marone

Die Geschichte einer Urkunde - 30 Jahre nach dem Mauerfall kommt sie zurück

30 Jahre nach dem Mauerfall erinnert sich Manfred Hasemann, ehemaliger Kreisgeschäftsführer des DRK-Kreisverbandes Alsfeld, an den größten Einsatz in der Geschichte des …
Die Geschichte einer Urkunde - 30 Jahre nach dem Mauerfall kommt sie zurück

Schwerverletztes Kleinkind nach Vollbremsung in Alsfelder Baustelle

Die Polizei sucht nach Zeugen, die am Mittwochabend einen Vorfall in der Alsfelder Schillerstraße beobachtet haben.
Schwerverletztes Kleinkind nach Vollbremsung in Alsfelder Baustelle

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.