Feierliches Aufstellen des Maibaums auf dem Alsfelder Marktplatz

1 von 17
2 von 17
3 von 17
4 von 17
5 von 17
6 von 17
7 von 17
8 von 17

Im Wonnemonat Mai darf der Maibaum auf dem Alsfelder Marktplatz nicht fehlen.

Nach Eröffnung der Feierlichkeiten durch die show and brassband der Feuerwehr und Bürgermeister Stephan Paule stellten der Bauhof und die Feuerwehr unter den interessierten Blicken zahlreicher Gäste den zwölf Meter großen Baum auf, eine Tradition, die zum Mai einfach dazugehört.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Ladies Night im Erlenbad

Feiern möchte das Alsfelder Erlenbad bei der diesjährigen Ladies Night – und zwar in den Frauentag hinein. Am Samstag, 7. März, startet um 19 Uhr das Verwöhn- und …
Ladies Night im Erlenbad

Faschingskontrollen und eine Kuriosität - Polizeipräsidium Osthessen zieht Bilanz

In der Zeit vom 11. Februar bis 26. Februar führte das Polizeipräsidium Osthessen verstärkt Verkehrskontrollen in der "fünften Jahreszeit" durch. Im Fokus: Alkohol und …
Faschingskontrollen und eine Kuriosität - Polizeipräsidium Osthessen zieht Bilanz

75.000 Stolpersteine: Alsfelder Gunter Demnig verlegte fast jeden einzelnen davon

Gunter Demnig wohnt seit knapp drei Jahren in Alsfeld – genauer: im Ortsteil Elbenrod. Der gebürtige Berliner lebt dort gemeinsam mit seiner Frau und zwölf oder 13 …
75.000 Stolpersteine: Alsfelder Gunter Demnig verlegte fast jeden einzelnen davon

Ausbreitung des Coronavirus: Wie schütze ich mich - Kreis ist vorbereitet

Das Robert-Koch-Institut und das Bundesgesundheitsministerium haben heute über die Ausbreitung des Coronavirus in Deutschland informiert. Der Vogelsbergkreis steht im …
Ausbreitung des Coronavirus: Wie schütze ich mich - Kreis ist vorbereitet

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.