Feiern auf den Wiesndays: Schunkeln in der Hessenhalle

+

Tolle Bands, bayrische Spezialitäten und eine gemütliche Atmosphäre – erstmals finden von Freitag bis Sonntag, 8. bis 10. September, die „Wiesndays“ von Seven Days Catering in der Hessenhalle in Alsfeld statt.

Sie sind die Fortsetzung bzw. die Erweiterung der bisherigen Alsfelder Wiesn. Am Freitagabend spielt die Münchner Zwietracht und am Samstag rocken die Trenkwalder ab. Bereits im vergangenen Jahr hatte das Eichenzeller Catering Unternehmen Seven Days die Bewirtung der Alsfelder Wiesn übernommen. In diesem Jahr richtet das Team nun die Veranstaltung in eigener Regie und unter neuem Namen aus.

Zum Auftakt spielt am Freitagabend die bekannte Oktoberfest-Band – die Münchner Zwietracht. Seit über 20 Jahren sind die Musiker auf allen großen Festen in Deutschland unterwegs und auch auf den „Wiesndays“ werden sie den Alsfeldern und ihren Gästen ordentlich einheizen. Nur einen Tag später treten die Trenkwalder auf und sorgen für gute Stimmung. Für Sonntag wird ein Frühschoppen geplant. Der Eintritt ist an diesem Tag frei.

Einlass ist für die Abendveranstaltungen wie im vergangenen Jahr bereits um 18.30 Uhr, die Veranstaltungen beginnen um 20 Uhr. „Die Leute sollen die Möglichkeit haben, sich vor dem Programm in Ruhe hinzusetzen und was zu essen“, so Schmidt. Und dazu haben die Gäste wieder ausreichend Gelegenheit. „Wir werden regionale und bayrische Speisen anbieten“, sagte Seven Days Verkaufsleiterin Natalie Fröhlich. Dazu zählen unter anderem Brathähnchen, Schweinshaxen und Weißwürste.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Sternsinger im Alsfelder Rathaus zu Gast

Die Sternsinger der katholischen Gemeinde St. Christophorus in Alsfeld kamen auch in diesem Jahr wieder ins Rathaus zu Bürgermeister Stephan Paule.
Sternsinger im Alsfelder Rathaus zu Gast

Ist Homberger Hacker doch kein Einzeltäter?

Der 20-jährige Schüler aus Homberg (Ohm), der private Daten von Politikern, Journalisten und Prominenten gestohlen und im Internet veröffentlicht haben soll, ist …
Ist Homberger Hacker doch kein Einzeltäter?

Homberg (Ohm): Zwei Einbrüche an einem Tag - möglicherweise von den selben Tätern

Unbekannte Täter brachen am Montag in zwei Wohnhäuser im Homberger Gemeindeteil Ober-Ofleiden ein.
Homberg (Ohm): Zwei Einbrüche an einem Tag - möglicherweise von den selben Tätern

Grillhütte in Alsfeld/Reibertenrod stand in Flammen

Am Dienstagabend, gegen 23.30 Uhr, brannte die Grillhütte im Alsfelder Stadtteil Reibertenrod.
Grillhütte in Alsfeld/Reibertenrod stand in Flammen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.