AC Feldatal heizt den Räucherofen an

+
Beim AC Feldatal 1974 e.V gibt es wieder frische Räucherforellen.

Der Angler Club Feldatal wird am Sonntag, 28. April, wieder den Räucherofen anheizen. An diesem Tag werden frisch geräucherte Forellen angeboten.

Feldatal - Jeder Bürger, der Appetit auf diese köstliche Leckerei aus eigener Herstellung hat, ist herzlich eingeladen. Die frisch geräucherten Forellen wird es im Rahmen der Veranstaltung „Tag der offenen Gärtnerei“ geben, zu dem die Gärtnerei Schermer in Zusammenarbeit mit dem Gewerbeverein Feldatal einlädt. Die Tourismusgruppe der Gemeinde Feldatal wird an diesem Tag ebenfalls ihr vielfältiges Angebot mit interessanten Beiträgen aus der Region präsentieren. Neben den frisch geräucherten Forellen wird es auch Bratwürstchen und Kaffee und Kuchen geben.

Die Räucherforellen wird es nur gegen Voranmeldung geben. Aus diesem Grund bittet der Verein bis zum 24. April um verbindliche Bestellung im Blumenhaus Schermer in Groß-Felda oder per Telefon unter 06637-466, per E-Mail an Feldatal@gmx.de oder an Herbert Schott, Telefon 06637-330. Die geräucherten Forellen werden ab 11 Uhr verkauft.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Wenn der Pfiff ausbleibt: Schiri-Schwund und Gewalt auf dem Feld

Mit 37 Jahren geht Kreisschiedsrichterobmann Thorsten Eick bereits in sein 20. Jahr als Spielleiter. Meist pfeift er Spiele der Hessenliga. Doch hilft er auch immer …
Wenn der Pfiff ausbleibt: Schiri-Schwund und Gewalt auf dem Feld

One Billion Rising - Ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen und Mädchen

Von einem „ermutigenden Zeichen“ spricht Stephanie Kötschau, als sie am Lauterbacher Marktplatz rund 50 Frauen und ein paar wenige Männer begrüßt, die dem nass-kalten …
One Billion Rising - Ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen und Mädchen

5.000 Euro Schaden: Fahrer flüchtet nach Verkehrsunfall in Schotten

Zwischen Donnerstagtagabend, 13., und Freitagmorgen, 14. Februar, rammte ein bislang Unbekannter mit seinem Pkw einen am Fahrbahnrand der Schottener Neugasse geparkten …
5.000 Euro Schaden: Fahrer flüchtet nach Verkehrsunfall in Schotten

Von Straße abgekommen: 6.200 Euro Schaden

Samstagabend, 15. Februar, fuhr ein 70-Jähriger mit seinem Porsche auf der L 3291 in Richtung Hoherodskopf, als er von der Fahrbahn abkam.
Von Straße abgekommen: 6.200 Euro Schaden

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.