Feldatal: Unbekannte schlitzen mehrere Reifen auf

Bislang unbekannte Täter haben in Feldatal Reifen aufgeschlitzt - jetzt bittet die Polizei um sachdienliche Hinweise.

An zwei landwirtschaftlichen Anhängern schlitzten unbekannte Täter zwischen dem 1. Oktober 2018 und 19. Februar 2019 auf einer Weide in der Gemarkung "Bockhohl" in Feldatal/Groß-Felda mehrere Reifen auf.

Es entstand ein Sachschaden von rund 50 Euro.

Hinweise zu der Straftat erbittet die Polizeistation Alsfeld unter der Rufnummer (0 66 31) 97 40.

Rubriklistenbild: © Goss Vitalij - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Kaffee trinken und dabei Gutes tun: Amtsgericht Alsfeld übergibt Kaffeespenden an „Alsfeld erfüllt Herzenswünsche“
Alsfeld

Kaffee trinken und dabei Gutes tun: Amtsgericht Alsfeld übergibt Kaffeespenden an „Alsfeld erfüllt Herzenswünsche“

Der Kaffee der Wachtmeister – wer bereits im Alsfelder Amtsgericht war, wird ihn kennen.
Kaffee trinken und dabei Gutes tun: Amtsgericht Alsfeld übergibt Kaffeespenden an „Alsfeld erfüllt Herzenswünsche“
Pünktlich in neuem Glanz: Spielplätze in Homberg/Ohm bei Wiedereröffnung auf Vordermann
Alsfeld

Pünktlich in neuem Glanz: Spielplätze in Homberg/Ohm bei Wiedereröffnung auf Vordermann

Nachdem die Spielplätze wegen der Corona-Verordnungen Mitte März geschlossen werden mussten, sind sie nun wieder geöffnet. In Homberg/Ohm hat man die Zwischenzeit …
Pünktlich in neuem Glanz: Spielplätze in Homberg/Ohm bei Wiedereröffnung auf Vordermann
Schluss mit Sucht: Das Beratungszentrum Vogelsberg hilft Abhängigen, neue Lösungswege zu finden
Alsfeld

Schluss mit Sucht: Das Beratungszentrum Vogelsberg hilft Abhängigen, neue Lösungswege zu finden

Pro Jahr kommen rund 600 Menschen aus dem Vogelsbergkreis zum Beratungszentrum Vogelsberg. Sie haben ein Problem – sie sind süchtig.
Schluss mit Sucht: Das Beratungszentrum Vogelsberg hilft Abhängigen, neue Lösungswege zu finden

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.