Fernost grüßt: Wei Wu kocht für uns eine Hühnersuppe im Asia-Style

+
Inhaber Wei Wu übernahm das Restaurant "Große Mauer" am Ludwigsplatz vor drei Jahren.

Wir kochen Ihnen den Urlaub zurück – diesmal aus dem fernen China. Für ALSFELD AKTUELL kocht „Große Mauer”-Küchenchef Wei Wu eine chinesische Hühnersuppe, die mit viel Gemüseeinlage daherkommt – das Richtige für die kalten Tage: Erkältung adé!

Vor drei Jahren übernahm der gelernte Koch, der nahe Shanghai aufgewachsen ist, das Restaurant am Ludwigsplatz in Alsfeld und führt es seitdem als Familienbetrieb – gemeinsam mit seiner Frau und Tochter, die ab und zu aushilft. Jeden Mittag können sich die Gäste am Buffet satt essen, die Renner bleiben aber die Ente sowie die Herbst- und Frühlingsrollen. Das Rezept für die Hühnerfleisch-Suppe findet man weiter unten.

Zutaten für zwei Personen:

- 200 Gramm Hühnchenfleisch

- Gemüse nach Wahl (hier mit Karotten, Chinakohl, Sojasprossen, Champignons)

- Salz, Pfeffer, Gewürze

- etwas Kartoffelmehl zum Andicken

- Frühlingswiebeln zum Garnieren

Zubereitung:

Wichtig ist, Hühnerfleisch und Gemüse in sehr kleine Stücke zu schneiden. Anschließend wird 1/2 Liter Wasser aufgesetzt. Das Gemüse und das Fleisch hinzugeben und kurz köcheln lassen, sodass das Fleisch gar ist, das Gemüse aber noch Biss hat. Gewürzt wird nach Belieben. Zum Schluss wird die Suppe mit der in etwas Wasser eingerührten Stärke angedickt und mit Frühlingszwiebeln garniert.

Mit reichlich Einlage: die chinesische Hühnerfleisch-Suppe von Wei Wu.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

A5 gesperrt: Unfall mit Personenschaden

Aktuell ist die A5 bei Alsfeld voll gesperrt. Details zum Unfall gibt es noch keine.
A5 gesperrt: Unfall mit Personenschaden

Höchste Auszeichnung an Hasemann: Ehre für 50 Jahre

Vor Beginn der letzten Kreistagssitzung zeichnete Landrat Manfred Görig gemeinsam mit dem Kreistagsvorsitzenden Dr. Hans Heuser Manfred Hasemann mit dem Ehrenteller in …
Höchste Auszeichnung an Hasemann: Ehre für 50 Jahre

Trostkoffer im Alsfelder Kreiskrankenhaus

Wie können wir gerade Verstorbene auf den Stationen würdevoll im Zimmer für Trauernde vorbereiten? Wie können wir den Raum gestalten, dass Angehörige, Pflegekräfte und …
Trostkoffer im Alsfelder Kreiskrankenhaus

Bügerentscheid: Studie um Fusion Kirtorf und Antrifttal

Neue Wege möchten die Stadt Kirtorf und die Gemeinde Antrifttal gehen, und dies vielleicht bald gemeinsam: Die neue Machbarkeitsstudie zur Fusion wurde vorgestellt, ein …
Bügerentscheid: Studie um Fusion Kirtorf und Antrifttal

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.