Fortbildung für Erzieher vom Fußballverband in Homberg

+
Die Homberger Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Fortbildung des Hessischen Fußball-Verbandes.

Erzieherinnen und Erzieher der Kernstadtkindergärten Homberg, Nieder-Ofleiden, Maulbach und Büßfeld nahmen auf Anregung des JFV Ohmtal Homberg an einer Fortbildung des Hessischen Fußballverbandes für Kindergärten teil.

Karl-Otto Mank vom Hessischen Fußballverband begrüßte am Samstag vor Pfingsten neun Erzieherinnen und Erzieher in der Kindertagesstätte Hochstraße in Homberg.

Der Hessische Fußball-Verband bietet in Kooperation mit dem DFB die Fortbildung „Spielen – Erfahren – Erleben“ für Erzieherinnen und Erzieher in Kindergärten und Kindertagesstätten an. Es handelt sich um eine kostenlose Fortbildung, die zum Ziel hat, eine „Spielstunde mit Ball“ in den Einrichtungen einzuführen. Kinder im Vorschulalter befinden sich in einer Phase stetiger und kontinuierlicher körperlicher und motorischer Entwicklung. Durch die zunehmende Medialisierung hat sich in den letzten Jahren das Bewegungsangebot für die Jungen und Mädchen dieser Altersklasse signifikant verändert. Um dieser Tendenz entgegenzuwirken, will man die Kinder frühzeitig für die Bewegung mit dem Ball (am Fuß) begeistern. In der Fortbildung lernten die Homberger Erzieherinnen und Erzieher, wie mit minimalem Aufwand eine ballorientierte Bewegungsförderung für Kinder im Vorschulalter (5-6 Jahre) in den Kindergartenalltag integriert werden kann. Besonderer Fokus wurde auf die zur Verfügung stehenden Bewegungsräume gelegt.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Alsfeld: Erste Testergebnisse in Gemeinschaftsunterkunft negativ

Ein Bewohner einer Gemeinschaftsunterkunft in der Alsfelder Zeppelinstraße hat sich mit dem Corona-Virus infiziert. Die mehr als 40 Bewohner mussten in Quarantäne und …
Alsfeld: Erste Testergebnisse in Gemeinschaftsunterkunft negativ

Alsfeld: Motorrad gestohlen

Bislang unbekannte Täter stahlen am Alsfelder Einsteinplatz zwischen Montagmittag, 6. Juli, und Dienstagmorgen, 7. Juli, ein silbernes Motorrad der Marke Daelim.
Alsfeld: Motorrad gestohlen

Neuer Corona-Fall im Vogelsberg: Gemeinschaftsunterkunft unter Quarantäne gestellt

Ein Bewohner einer Gemeinschaftsunterkunft im nördlichen Kreisgebiet hat sich mit dem Corona-Virus infiziert. Der Mann hatte direkten Kontakt zu dem Patienten, der in …
Neuer Corona-Fall im Vogelsberg: Gemeinschaftsunterkunft unter Quarantäne gestellt

Vom Korn bis zum Leinenstoff: Die Vogelsberger Regionalmarke wächst – über 150 neue Produkte bewertet

Die Regionalmarkte „Vogelsberg ORIGINAL“ wächst, eine fünfköpfige Jury bewertete jetzt über 150 neue Produkte.
Vom Korn bis zum Leinenstoff: Die Vogelsberger Regionalmarke wächst – über 150 neue Produkte bewertet

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.