Foto der Woche: Schmucker Osterbrunnen

+
Am Freitag wurde der geschmückte Osterbrunnen eingeweiht. Die Landfrauen boten dazu Kaffee und frisch gebackene Waffeln an.

Auch in diesem Jahr bleibt die Tradition des Osterbrunnenschmückens lebendig.

Seit 2010, als diese schöne Tradition vom Landfrauenverein „Stadt und Land“ ins Leben gerufen wurde, schmücken die Landfrauen den Schwälmer Brunnen mit tausenden Eiern und gestalten diesen zu einer Augenweide für die Besucher und Bürger unserer Stadt. Zum ersten Mal fand in diesem Jahr hierzu eine Osterbrunneneinweihung statt, wobei die Landfrauen ihre Gäste mit Kaffee und frisch gebackenen Waffeln versorgten. Die Tradition des Osterbrunnens stammt aus der Fränkischen Schweiz. Doch dank der Landfrauen in der Stadt Alsfeld wird auch der Schwälmer Brunnen seit vielen Jahren geschmückt und erstrahlt nun in voller Pracht, Bürgermeister Paule bedankte sich herzlich bei den Landfrauen für den Blickfang, der zur Frühjahrszeit in voller Farbenpracht allen Bürgerinnen und Bürgern sowie Gäste der Stadt auf das schöne Osterfest und überhaupt auf den Frühling einstimmt.

Haben auch Sie ein besonders schönes, lustiges oder spektakuläres Motiv in der Region eingefangen? Dann senden sie uns das Bild mit einem kurzen Text an redaktion@alsfeldaktuell.de

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Alsfeld: Zeugenaufruf nach gefährlicher Körperverletzung

Am Sonntagmorgen, 17. November, geriet gegen 6.30 Uhr ein 45-jähriger Mann aus Österreich nach einem Kneipenbesuch in der Obergasse in eine körperliche …
Alsfeld: Zeugenaufruf nach gefährlicher Körperverletzung

Ausbildungsmarkt: Weniger Bewerber, weniger Stellen

Im Vogelsbergkreis wurden insgesamt 724 ausbildungsplatzsuchende Jugendliche seit Oktober 2018 registriert. Die Arbeitsagentur verzeichnet damit einen Rückgang um 52 …
Ausbildungsmarkt: Weniger Bewerber, weniger Stellen

Das November-Rezept: Cappuccino von der Marone

Herbst- und Winterzeit ist Maronenzeit. Bei diesem einfachen Rezept kommt die Edelkastanie als Cappuccino um die Ecke – der Milchschaum macht es möglich.
Das November-Rezept: Cappuccino von der Marone

Die Geschichte einer Urkunde - 30 Jahre nach dem Mauerfall kommt sie zurück

30 Jahre nach dem Mauerfall erinnert sich Manfred Hasemann, ehemaliger Kreisgeschäftsführer des DRK-Kreisverbandes Alsfeld, an den größten Einsatz in der Geschichte des …
Die Geschichte einer Urkunde - 30 Jahre nach dem Mauerfall kommt sie zurück

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.