Freies WLAN für Alsfelds Camper

+
Probieren das kostenfreie WLAN-Netz auf dem Wohnmobilstellplatz aus: Bürgermeister Stephan Paule (links) und EDV-Experte Christoph Schweiner.

Seit 2015 gibt es bereits auf dem Marktplatz freies WLAN durch die Unterstützung des Freifunks-Verein Fulda. Nun kann man auch auf dem Alsfelder Wohnmobilstellplatz dieses Angebot der Stadt Alsfeld nutzen.

Der Freifunk wird dort ebenfalls kostenfrei und ohne Passwort zur Verfügung gestellt. Dies ist ein weiterer Pluspunkt für den ohnehin schon sehr beliebten Stellplatz am Rande der Erlen, wie auch einige der Wohnmobilisten anmerkten. Dieses kostenfreie WLAN ergänze das Angebot, das bereits mit Brötchenservice, der idyllischen Lage, einer schönen Gestaltung des Platzes und vielem mehr sehr umfangreich sei.

Davon konnte sich am Freitag auch Bürgermeister Stephan Paule überzeugen, der das neue Freifunknetz gemeinsam mit Christoph Schweiner von der EDV-Abteilung der Stadt ausprobierte. Zudem sei der Freifunk auch in der Stadtbücherei und der Feuerwache verfügbar. Von der Feuerwache aus werde auch der Wohnmobilstellplatz mit Freifunk versorgt, so Schweiner. Demnächst soll dann auch das Erlenbad mit kostenlosem WLAN ausgestattet werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Ausbildungsmarkt: Weniger Bewerber, weniger Stellen

Im Vogelsbergkreis wurden insgesamt 724 ausbildungsplatzsuchende Jugendliche seit Oktober 2018 registriert. Die Arbeitsagentur verzeichnet damit einen Rückgang um 52 …
Ausbildungsmarkt: Weniger Bewerber, weniger Stellen

Das November-Rezept: Cappuccino von der Marone

Herbst- und Winterzeit ist Maronenzeit. Bei diesem einfachen Rezept kommt die Edelkastanie als Cappuccino um die Ecke – der Milchschaum macht es möglich.
Das November-Rezept: Cappuccino von der Marone

Die Geschichte einer Urkunde - 30 Jahre nach dem Mauerfall kommt sie zurück

30 Jahre nach dem Mauerfall erinnert sich Manfred Hasemann, ehemaliger Kreisgeschäftsführer des DRK-Kreisverbandes Alsfeld, an den größten Einsatz in der Geschichte des …
Die Geschichte einer Urkunde - 30 Jahre nach dem Mauerfall kommt sie zurück

Schwerverletztes Kleinkind nach Vollbremsung in Alsfelder Baustelle

Die Polizei sucht nach Zeugen, die am Mittwochabend einen Vorfall in der Alsfelder Schillerstraße beobachtet haben.
Schwerverletztes Kleinkind nach Vollbremsung in Alsfelder Baustelle

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.