Fußball darf (nicht) nur auf den dazu besonders bestimmten Plätzen gespielt werden

+
Ist in Zukunft weiterhin in Alsfeld möglich: Fußballspielen außerhalb von Bolzplätzen.

„Fußball darf nur auf den dazu besonders bestimmten Plätzen (Bolzplätzen) gespielt werden.” Dieser Satz sorgte vor der letzten Stadtverordnetensammlung für große Diskussionen.

Die SPD Alsfeld nämlich hieß es gar nicht gut, dass den Alsfeldern Kindern das Fußballspielen auf Straßen oder in Parks verboten werden sollte, wie sie in einer Stellungnahme mitteilten. In §12 der Gefahrenabwehrverordnung wurde das Fußballspielen auf Bolzplätze beschränkt, was die SPD so nicht stehen lassen wollte.

Man habe im Vorfeld diesbezüglich einige Fußballjugendtrainer aus der Region befragt. Der Konsens laute, dass es eine Beschränkung zum Spielen in der heutigen Zeit nicht mehr geben dürfe. „Wir können doch froh sein, wenn die Kinder in Ihrer Freizeit nicht nur vor dem TV, Tablet bzw. Handy sitzen” soll eine Antwort eines Sportvereinvorsitzenden gelautet haben. Diese und ähnliche Worte habe man überall vernehmen können, so die SPD.

Die Sozialdemokraten überzeugten: Mit nur einer Gegenstimme aller Stadtverordneten wurde am Tag der Stadtverordnetenversammlung dieser Satz gestrichen. Die SPD Alsfeld ist zufrieden: „Ich denke wir sind weiter auf dem richtigen Weg für ein kinderfreundliches Alsfeld. Denn wer Fußball verbietet, der wird im nächsten Schritt auch das Federballspielen – vielleicht sogar das Spielen allgemein auf der Straße oder im Park verbieten”, so Carsten Weitzel von der SPD Alsfeld.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Die Fest- und Sporthalle in Ruhlkirchen wird in Zukunft blitzeblank sein

Für Reinigungskraft Gisela Lang wird die Arbeit in Zukunft etwas einfacher.
Die Fest- und Sporthalle in Ruhlkirchen wird in Zukunft blitzeblank sein

Trickdiebe erbeuten Schmuck für 100.000 Euro in Region Alsfeld

Die Polizei fahndet nach zwei unbekannten Trickdieben, die am 17. Oktober, gegen 15 Uhr, auf der Rastanlage "Pfefferhöhe" an der Anschlussstelle Alsfeld-West eine …
Trickdiebe erbeuten Schmuck für 100.000 Euro in Region Alsfeld

Landrat Görig lobt Alsfelder Gerhart-Hauptmann-Schule

Sportlich sind sie, die Mädchen und Jungen der Alsfelder Gerhart-Hauptmann-Schule. Davon konnte sich jetzt der Vogelsberger Landrat Manfred Görig (SPD) überzeugen, als …
Landrat Görig lobt Alsfelder Gerhart-Hauptmann-Schule

Schwerer Verkehrsunfall auf der A5 bei Mücke

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am frühen Mittwochmorgen auf der A5 in Richtung Frankfurt. In Höhe des Parkplatzes Finkenwald prallte ein Coupé unter einen …
Schwerer Verkehrsunfall auf der A5 bei Mücke

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.