Geldbörse in Alsfelder Bahnhofstraße gestohlen

Ein junge Frau hat bei der Polizei angezeigt, dass sie am Donnerstagnachmittag (27. Dezember) um 16.45 Uhr an der Bushaltestelle in der Bahnhofstraße bestohlen wurde.

Nach ihren Angaben wartete sie mit ihren beiden Kindern auf das Sammeltaxi und befürchtet, dass in dieser Zeit ihre Geldbörse aus ihrer Einkaufstasche gestohlen wurde. Sie verdächtigt zwei junge Männer, die sich auffällig verhalten haben und kurz darauf mit einem roten Bus weggefahren seien. Sie beschreibt die beiden Tatverdächtigen als etwa 20 Jahr alt und dunkelhäutig. Die Geldbörse war von pinker Farbe und enthielt neben etwa 200 Euro Bargeld auch persönliche Dokumente.

Hinweise bitte an die Polizeistation Alsfeld unter Telefon 06631/974-0, jede andere Polizeidienststelle oder die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Rubriklistenbild: © Gerhard Seybert - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Romrod: In Grundschule eingebrochen

In der Nacht von Montag, 11. November, auf Dienstag, 12. November, brachen Unbekannte in die Schule in der Straße "Am Berg" ein.
Romrod: In Grundschule eingebrochen

Alsfeld: Geparktes Fahrzeug beschädigt und geflüchtet

Am Samstag, 9. November, stellte eine 30-jährige Autofahrerin aus Alsfeld ihren schwarzen Citroen C2 auf dem Parkplatz vor der Stadthalle in Alsfeld ab. Gegen 14 Uhr …
Alsfeld: Geparktes Fahrzeug beschädigt und geflüchtet

Es ist so weit, es beginnt die fünfte Jahreszeit - Rathaussturm in Alsfeld

Die Narren sind heute pünktlich um 11.11 Uhr vor dem Alsfelder Rathaus aufmarschiert: Mit Kanonendonner und Helau, Konfetti und Kamelle, Spiel und Tanz eroberten sie den …
Es ist so weit, es beginnt die fünfte Jahreszeit - Rathaussturm in Alsfeld

LKW krachte in Fahrbahnteiler der A4 bei Kirchheim: Unfallursache vermutlich Sekundenschlaf

Am Sonntagmorgen gegen 5.10 Uhr krachte ein Lkw in einen Fahrbahnteiler auf der A4 bei Kirchheim
LKW krachte in Fahrbahnteiler der A4 bei Kirchheim: Unfallursache vermutlich Sekundenschlaf

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.