Grenzwandern: Geführte Wanderung zum Jubiläum

+
Erste Veranstaltung ist die Grenzwanderung um Kirtorf.

Mit der Grenzwanderung Teil 1 – Kirtorf Nord, starten die Veranstaltungen zum Ortsjubiläum in Kirtorf.

Am Samstag, 27. Januar, um 10 Uhr geht es auf die circa neun km lange Strecke unter sachkundiger Führung mit „Stadtförster“ Karl Heinz Zulauf, der Gemarkungsgrenze folgend. Treffpunkt ist am Gasthaus „Offener Helm“ in wetterfester Kleidung und wasserfestem Schuhwerk. Zu den Flurbezeichnungen wird unterwegs Reinhold Wolf informieren.

An den Wanderstationen 1 (am Schmerofen) und 2 (an der Wahlener Pflanzgartenhütte) ist durch die Jagdgenossenschaft Kirtorf für Getränke und Sitzgelegenheiten gesorgt. An diesen Stationen kann man auch noch in die restliche Wanderstrecke einsteigen. Der Abschluss wird gegen 14 Uhr in der Grillhütte Kirtorf mit einem deftigen Eintopf die Grenzwanderung beenden. Der Jubiläumsvorstand 1100 Jahre Kirtorf freut sich über eine rege Beteiligung.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

DGB Vogelsberg plant Solidaritätsfahrt nach Syrien

Bessere Arbeitsbedingungen und Unterstützung für Opfer des Kriegs in Syrien waren die zentralen Themen im DGB Vorstand Vogelsbergkreis.
DGB Vogelsberg plant Solidaritätsfahrt nach Syrien

Prozessauftakt im "Mordfall Johanna Bohnacker"

Vor 18 Jahren soll er Johanna Bohnacker entführt, missbraucht und ermordet haben. Erst letztes Jahr wurde er gefasst. Heute stand er vor Gericht: Prozessauftakt im "Fall …
Prozessauftakt im "Mordfall Johanna Bohnacker"

Pfingstmarkt Alsfeld mit neuen Fahrgeschäften und alter Tradition

Fahrgeschäfte, Losbuden, leckeres Essen – der beliebte Alsfelder Pfingstmarkt, das größte Volksfest der Region lädt vom 18. bis 22 Mai zum Mitfeiern ein.
Pfingstmarkt Alsfeld mit neuen Fahrgeschäften und alter Tradition

Vor den Toren Alsfelds: Wohnmobilstellplatz gut gefüllt

Ein Samstagabend im April vor den Toren der historischen Altstadt Alsfelds: Ein bis auf den letzten Platz gefüllter Wohnmobilstellplatz zeigt, dass die letztjährige …
Vor den Toren Alsfelds: Wohnmobilstellplatz gut gefüllt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.