Gute Kooperation bei Altöl-Havarie in Alsfeld

+
Kreis-Umweltdezernernt Dr. Jens Mischak hebt das „beeindruckende Engagement von THW und Feuerwehr” hervor.

Kreis-Umweltdezernent Dr. Jens Mischak ist froh über das rasche Handeln und die gute Behörden-Kooperation bei der Altöl-Havarie in Alsfeld.

Vor allem hebt er das „beeindruckende Engagement von THW und Feuerwehr“ hervor. Weil die Feuerwehr in den Tagen zuvor sehr stark eingebunden war, wurde in Abstimmung mit Bürgermeister Stephan Paule das Technische Hilfswerk seitens der Kreisverwaltung Ende letzter Woche um Entfernung des Bindemittels sowie verunreinigter Uferbereiche um Unterstützung gebeten. In einem gemeinsamen Gespräch zwischen Vertretern des Sachgebietes Wasser- und Bodenschutz des Amtes für Bauen und Umwelt des Vogelsbergkreises und des Dezernates Abfallwirtschaft beim Regierungspräsidium Gießen wurden die Auswirkungen des Altöl-Vorfalls in Alsfeld besprochen.

Nach wie vor ist die Ursache, die zum Altöl-Austritt aus dem Tanklastzug geführt hat, nicht abschließend geklärt. Erster Kreisbeigeordneter Dr. Mischak begrüßt, dass das Regierungspräsidium als zuständige Aufsichtsbehörde für den Betrieb der Anlage eine schriftliche Anordnung zur sofortigen Untersagung des Betriebs des Umschlagplatzes erlassen hat. Der Eigentümer hat sich bislang nicht geäußert, ob und wie er das Betriebsgelände weiterhin nutzen möchte, was der Umweltdezernent „befremdlich“ nennt. Die Anordnung ist mit verbindlichen Auflagen verbunden, deren Einhaltung von Regierungspräsidium und Kreisverwaltung überwacht wird.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Leserfoto von Harald Bott: Rehe beim Kuscheln

Bei bestem Herbstwetter ist Alsfeld Aktuell-Leser Harald Bott aus Mücke/Nieder-Ohmen dieser Schnappschuss gelungen.
Leserfoto von Harald Bott: Rehe beim Kuscheln

Vogelsbergtannen gibt es in Antrifttal zum Selberschlagen

Am Sonntag können sich all diejenigen, die noch keinen Weihnachtsbaum haben, die schönste Vogelsbergtanne selbst aussuchen und selbst fällen.
Vogelsbergtannen gibt es in Antrifttal zum Selberschlagen

"Phantom der Oper" mit Starbesetzung kommt nach Alsfeld

Ein großes Orchester mit 18 bis 20 Musikern, ebenso viele Schauspieler auf der Bühne, ein aufwendiges Bühnenbild, unterstützt durch interaktive Videoanimationen, und …
"Phantom der Oper" mit Starbesetzung kommt nach Alsfeld

Vermisster Senior aus Homberg/Ohm gefunden

Der vermisste Senior wurde aufgrund der öffentlichen Fahndung noch am Mittwochnachmittag, 12. Dezember, gegen 15 Uhr von einem aufmerksamen Passanten im Bereich der …
Vermisster Senior aus Homberg/Ohm gefunden

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.