Herrenloser Koffer entpuppt sich als gestohlener Werkzeugkoffer

Der Polizei wurde am heutigen Freitagmorgen, gegen 8 Uhr, ein schwarzer Hartschalenkoffer auf einem Parkplatz am Ludwigsplatz gemeldet. Bei dem herrenlosen Gegenstand lag ein Zettel mit einem Warnhinweis.

Diese Meldung löste einen Polizeieinsatz aus. Der Bereich um den Einsatzort wurde weiträumig abgesperrt. Um sicher zu gehen, dass von dem zunächst verdächtigen Gegenstand keine Gefahr ausgeht, kam ein Spürhund zum Einsatz. Die Absuche verlief glücklicherweise negativ.

Im Zuge der weiteren Ermittlungen stellte sich heraus, dass der Koffer in der vergangenen Nacht (11./12. Juli), gegen 1.30 Uhr, auf dem Parkplatz aus einem unverschlossenen Firmenwagen von einem unbekannten Täter entwendet worden war. Offensichtlich befand darin jedoch nicht das Gesuchte und der Dieb ließ die Beute am Tatort zurück. Zudem wurde in der Nähe ein weiterer Personenwagen aufgebrochen. Aus dem Fahrzeuginnern wurde nichts gestohlen.

Hinweise zu den Straftaten erbittet die Polizeistation Alsfeld unter der Rufnummer (0 66 31) 97 40 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache.

Rubriklistenbild: © lassedesignen - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Für Team Deutschland: Homberger Lars Seibert fährt als Vize Deutscher Meister zur WM

Bei der diesjährigen Deutschen Meisterschaft am 31. August wurde er Vize-Meister. Zurzeit bereitet er sich auf das Highlight der internationalen Sportholzfäller-Saison …
Für Team Deutschland: Homberger Lars Seibert fährt als Vize Deutscher Meister zur WM

Mode aus dem Vogelsberg, Musik ohne Ende und richtig gute Stimmung im Güterbahnhof

Es war wohl höchste Zeit – über 200 Gäste jedenfalls konnten es am Samstagabend kaum erwarten und standen schon lange vor dem Einlass im Alsfelder Güterbahnhof an.
Mode aus dem Vogelsberg, Musik ohne Ende und richtig gute Stimmung im Güterbahnhof

Unaufgeklärte Serie von Einbrüchen in Sportlerheime: Die Polizei bittet um Mithilfe

Seit Jahresbeginn kam es in den Landkreisen Fulda und Vogelsberg zu einer Serie von Einbrüchen in Sportlerheime. Die unbekannten Täter bevorzugen allein gelegene …
Unaufgeklärte Serie von Einbrüchen in Sportlerheime: Die Polizei bittet um Mithilfe

Aufbruch eines Geldautomaten in Nieder-Gemünden

Am Samstag, 12. Oktober, verschafften sich Unbekannte gegen 22 Uhr gewaltsam Zutritt zum Gebäude eines Kreditinstitutes in der Feldastraße in Nieder-Gemünden.
Aufbruch eines Geldautomaten in Nieder-Gemünden

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.