Hessens bester Mediengestalter fängt bei Alsfelder Unternehmen an

+
Jannik Baranczyk ist von der IHK zum Landessieger 2017 im Bereich Mediengestaltung gekürt worden.

Maximilian Hill, Gründer des Alsfelder Kommunikations- und Netzwerk- Unternehmens „connect2”, kann glücklicher kaum sein.

Denn: Seine junge Firma hat Zuwachs bekommen. Und zwar „Hessens besten Mediengestalter”, schwärmt Hill. Namentlich: Jannik Baranczyk. Er ist erst 20 Jahre alt und gilt dennoch als Meister seines Fachs – wurde er doch von der IHK 2017 zum Landessieger im Bereich Mediengestaltung Digital und Print gekürt.

Seine dreijährige Ausbildung bei einem Multimedia-Unternehmen in Fulda schloss der Altenburger mit 97 von 100 Punkten ab – viel besser geht es nicht. „Das dreijährige Pendeln nach Fulda hat mir aber gereicht”, meint Baranczyk, der froh darüber ist, nun am Ludwigsplatz in Alsfeld arbeiten zu können. Bei connect2 übernimmt er die Webentwicklung und das Webdesign.

Unter anderem erstellt er Homepages. „Es macht einfach Spaß kreativ arbeiten zu können. Die Mischung aus Technik und Kreativität gefällt mir”, so Baranczyk. Kein Tag gleiche dem anderen, jeder Auftrag sei verschieden.

„Zunächst erarbeiten wir für den Kunden ein inhaltliches Konzept. Wir schauen, aus welchem Bereich er kommt, welche Zielgruppe er anspricht und wie die Website generell rüberkommen soll”, erklät der Webdesigner. Anschließend werde ein Layout entworden, welches der Kunde als PDF erhält.

Vom Layout bis zur fertigen Seite benötige Baranczyk anschließend etwa zwei bis drei Wochen – bei einem „klassischen Auftrag, etwa für ein mittelständisches Unternehmen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Gute Resonanz: Viele Ideen bei KJP eingereicht

KJP schmeißt Geld zum Fenster raus... wer’s haben will, muss sich bewerben So hatte das Kreisjugendparlament (KJP) aufgerufen.
Gute Resonanz: Viele Ideen bei KJP eingereicht

Einbruch in Zahnarztpraxis am Alsfelder Ludwigsplatz

In der vergangenen Nacht brachen unbekannte Täter in eine Zahnarztpraxis am Ludwigsplatz ein.
Einbruch in Zahnarztpraxis am Alsfelder Ludwigsplatz

Spieleautomaten aufgebrochen in Alsfelder Billardcafé

Mehrere Spielautomaten brachen unbekannte Täter in einem Billard-Café in der Bahnhofstraße zwischen Sonntag, 1.45 Uhr, und Montag, 9.50 Uhr, auf.
Spieleautomaten aufgebrochen in Alsfelder Billardcafé

Fahrtraining des Jugendbildungswerkes kommt bei Bikern bestens an

Diese Situation dürfte jeder Motorradfahrer kennen: In Schräglage geht es in die unübersichtliche Kurve und da liegt plötzlich ein Hindernis auf der Straße.
Fahrtraining des Jugendbildungswerkes kommt bei Bikern bestens an

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.