Hofwiesenweg bald saniert, „keine Priorität für Jungfernsteg”

+
Gut besucht ist der Rundgang durch den Park mit Bürgermeister Stephan Paule.

Zum Ortsrundgang durch den Erlenpark bis zur Wallgasse lud Bürgermeister Stephan Paule vergangene Woche interessierte Bürger.

Dabei wurde deutlich, dass der Park nichts von seiner Anziehungskraft verloren hat. Top gepflegt präsentierte sich der Park, einige Spaziergänger waren unterwegs. Eine jährliche Baumschau prüft den Zustand der Vegetation. Allein das Schwimmbad würde mehr Aufmerksamkeit verdienen, erhält es doch allein von der Stadt Alsfeld jedes Jahr 600.000 Euro und ist mit Sprungturm, Becken und Kinderbereich sehr gut ausgerüstet.

Sanierungsbedürftig ist der Hofwiesenweg. Die Schäden notiert Micheal Hölscher, Bauamt.

Auf lange Sicht würden jedoch die Eintrittsgelder fehlen, so Paule. „Der Aufbau des Jungfernstegs hat für die Stadt Alsfeld keine Priorität”, so Paule, für einen Rundweg müssten die Bürger bis nach Altenburg laufen. Die verbliebene Brücke werde erneuert. Sie zeigte deutliche Spuren von Verpilzung, obwohl sie erst acht Jahre alt ist.

Straßenbeiträge

Schlechte Nachrichten hatte Paule für Anwohner des Hofwiesenwegs. Dieser muss in etwa zwei Jahren neu aufgebaut werden. Von den in der Straße liegenden zwei Kanälen wird einer saniert, der andere stillgelegt – ohne Kosten für die Anwohner. Jedoch liegen die Straßenbeiträge der umlagefähigen Kosten bei 50 bis 75 Prozent, was für den einen oder anderen Grundstücksbesitzer teuer werden kann.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Kriegsgräber sind Geschichte(n): Landrat Görig bittet um Spenden

Landrat Görig bittet die Bevölkerung um Spenden zu Gunsten des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge Sammlung ab 20. Oktober
Kriegsgräber sind Geschichte(n): Landrat Görig bittet um Spenden

Park + Ride: Neue Parkmöglichkeiten am Bahnhof Zell

Der Neubau einer Park+Ride- sowie einer Bike+Ride-Anlage am Bahnhof Zell-Romrod ist abgeschlossen.
Park + Ride: Neue Parkmöglichkeiten am Bahnhof Zell

Gewerbeverein Homberg lädt ein zum Stadtfest am 21. Oktober

Der Jahrhundertsommer hat es mit Apfelfreunden in diesem Land außerordentlich gutgemeint: Allüberall freuen sich die Menschen über körbeweise Kernobst, und ganz …
Gewerbeverein Homberg lädt ein zum Stadtfest am 21. Oktober

Foto der Woche: Auf der Mauer, auf der Lauer...

Wanzen haben in diesem Jahr vom warmen und trockenen Sommer profitiert – sie hatten beste Bedingungen, um sich fortzupflanzen. Jetzt krabbeln so viele Tierchen wie lange …
Foto der Woche: Auf der Mauer, auf der Lauer...

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.