Holzstapel brannte zwischen Homberg und Büßfeld - 550 Euro Schaden

An einem Feldweg brannte zwischen den Ortschaften Homberg und Büßfeld am Donnerstagmorgen (25. April) gegen 1.30 Uhr ein Teil eines Holzstapels.

Die alarmierte Feuerwehr konnten das Feuer schnell löschen. Die Brandursache ist derzeit noch unklar. Wie das Fichtenholz in Brand geraten konnte, untersuchen jetzt die Brandermittler der Polizei. Es entstand ein Schaden von rund 550 Euro.

Hinweise zu der Straftat erbittet die Kriminalpolizei Alsfeld unter der Rufnummer (0 66 31) 97 40 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache.

Rubriklistenbild: © benjaminnolte - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Das geht unter die Haut: Tattoo Convention Alsfeld geht in die dritte Runde

Am Samstag und Sonntag, 1. und 2. Juni, öffnet die Tattoo Convention wieder ihre Pforten in der Hessenhalle Alsfeld.
Das geht unter die Haut: Tattoo Convention Alsfeld geht in die dritte Runde

Homberger Schloss startet in die Gartensaison

Am Wochenende beginnt am Homberger Schloss die Gartensaison. Die Schlossgärtner haben die Außenbereiche wieder liebevoll hergerichtet, der Schlossgarten freut sich über …
Homberger Schloss startet in die Gartensaison

Rabatt-Aktion zur Freibad-Eröffnung im Alsfelder Erlenbad

Am 18. Mai öffnet das schöne Freizeit- und Sportbad im Naherholungsgebiet Erlen wieder seine Tore.
Rabatt-Aktion zur Freibad-Eröffnung im Alsfelder Erlenbad

"Ich freue mich riesig!" Gewinnerin der Kroatienreise ist Stefanie Hoßbach aus Alsfeld

Die Gewinnerin der Leserreise nach Kroatien steht fest! Unter 500 Einsendungen hat die Glücksfee eine Postkarte gezogen. Es ist die Karte von Stefanie Hoßbach aus …
"Ich freue mich riesig!" Gewinnerin der Kroatienreise ist Stefanie Hoßbach aus Alsfeld

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.