Infoveranstaltung: Die Schellengasse wird erneuert

+
Ab April wird die Schellengasse umfangreich erneuert. Die Stadt Alsfeld informiert über die Maßnahmen.

In einer Gemeinschaftsmaßnahme von Hessen Mobil, der Stadt und den Stadtwerken Alsfeld soll ab April 2020 die Schellengasse auf einer Länge von etwa 600 Metern zwischen dem Ludwigsplatz und der Brücke über die Schwalm von Grund auf erneuert werden.

Alsfeld. Im Zuge des Ausbaus werden auch erforderliche Erneuerungsarbeiten der Stadtwerke (Wasser- und Kanalleitungen) stattfinden. Am Donnerstag, 13. Februar, findet ab 18.30 Uhr eine Bürgerinformation in der neuen Feuerwache der Stadt Alsfeld (Fulder Tor 43, 36304 Alsfeld) statt. Hessen Mobil, die Stadt und die Stadtwerke Alsfeld werden die Gemeinschaftsmaßnahme vorstellen und auf die Fragen der Bürger eingehen. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind zu dieser Informationsveranstaltung herzlich eingeladen.

Die Einschränkungen für alle Betroffenen, so auch die Gewerbetreibenden und deren Kundschaft, sollen möglichst gering gehalten werden. Daher werden Informationen zu Zufahrt und Zugang zu den Grundstücken (diese bleiben gewährleistet; daher mehrere Bauabschnitte), zu erforderlichen Umleitungen und zu den Bauzeiten im Rahmen der Veranstaltung vorgestellt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Großsporthalle in Alsfeld erhält optimale Beleuchtung – für eine eine halbe Million Euro

„Fechten fürs Fernsehen“ lautet die Zielvorgabe. Was sich dahinter verbirgt? Die optimale Ausleuchtung der Alsfelder Großsporthalle, in der gerade die Elektro- und …
Großsporthalle in Alsfeld erhält optimale Beleuchtung – für eine eine halbe Million Euro

Quarantäne in Alsfelder Gemeinschaftsunterkunft wird aufgehoben

Die Quarantäne in der Gemeinschaftsunterkunft in der Zeppelinstraße in Alsfeld wird im Laufe des heutigen Mittwochs aufgehoben. Anfang der Woche waren die Bewohner ein …
Quarantäne in Alsfelder Gemeinschaftsunterkunft wird aufgehoben

Jungfernflug für den ersten Alsfelder Jungstorchen

Jungfernflug: Am gestrigen Abend traute sich der erste Alsfelder Jungstorch in die Lüfte. NABU-Fotograf Walter Märkel war dabei und konnte den Flug festhalten. Zu den …
Jungfernflug für den ersten Alsfelder Jungstorchen

Auf den Spuren der Wolf-Gäng: Neue Stadtführung führt zu den Schauplätzen des Films

Auf den Spuren der Wolf-Gäng: Neue Stadtführung führt zu den Schauplätzen des Films

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.