10 Jahre Hoffest in Appenrod - Seifenmanufaktur Glatthaar feiert

+
Einladung zum Hoffest am Samstag, 3. November, mit Öffnung des Blockhausladens von Seifenmanufaktur Alexandra Glatthaar.

„Die Zeit verging so schnell. Ich kann gar nicht glauben, dass unser Hoffest nun schon das zehnte Jahr besteht“, freut sich Alexandra Glatthaar der Seifenmanufaktur Glatthaar auf ihr bevorstehendes Hoffest, das am Samstag, 3. November, stattfindet.

Leckeres Essen wie hausgemachte Waffeln, Deftiges, heiße und kalte Getränke werden angeboten. Das Besondere daran: „Den gesamten Erlös des Essens und der Getränke spenden wir an die Elterninitiative leukämie- und tumorkranker Kinder Marburg.“ Dieser Verein begleitet und unterstützt Patientenfamilien auch im gesamten Vogelsbergkreis. Er bietet Entlastung und Hilfe ohne bürokratischen Aufwand.

Unterstützung beim Hoffest erhält Glatthaar auch aus ihrer Umgebung. Eine Familie aus dem Ort spendet beispielsweise den Apfelsaft. Dank der großzügigen Spendenbereitschaft kamen so in zehn Jahren schon 18.000 Euro an Spenden zusammen. Zusätzlich bekommen Kunden für zehnjährige Treue während des Hoffests 10 Prozent Rabatt auf das Naturseifensortiment. Ab dem 9. November bis zum 22. Dezember ist der Blockhausladen hinter der Seifenmanufaktur Glatthaar freitags und samstags von 14 bis 20 Uhr geöffnet. Heiße und kalte Getränke warten dann kostenfrei auf die Besucher. Lediglich eine Spendenbox steht bereit.

Zu finden gibt es dort ausgewählte Klassiker sowie neue Kreationen an Seifen, Körperpflegeprodukten und Badezusätzen. Weitere herrliche Geschenkideen erwarten die Besucher mit ausgewähltem Kunsthandwerk aus der Region. „Da findet jeder was“, ist sich Glatthaar sicher und zeigt auf das liebevoll eingerichtete Sortiment im Blockhaus: Keramik für drinnen und draußen, Gefilztes, Genähtes, Floristik, Deko aus Beton, Tee, Honig, Schnaps und, und, und. Zu finden ist die Seifenmanufaktur Glatthaar in der Hauptstraße 34 in Homberg-Appenrod. Kontakt unter Telefon 06633-919 738, Infos unter www.seifenmanufaktur-glatthaar.de

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Nach Absage des Mücker Umzugs: Veranstaltung soll im Sommer nachgeholt werden

Der für gestern angesetzte Fastnachtsumzug in Mücke - mit jährlich rund 15000 Besuchern der größte im Vogelsberg - musste kurzfristig abgesagt werden. Im Sommer soll die …
Nach Absage des Mücker Umzugs: Veranstaltung soll im Sommer nachgeholt werden

Gibt es noch Solidarität in Europa? MES-Schüler tauschen sich mit französischen Schülern aus

Eine Woche lang setzten sich 39 Schülerinnen und Schüler der Max-Eyth-Schule gemeinsam mit französischen Jugendlichen in der Europäischen Akademie Otzenhausen mit der …
Gibt es noch Solidarität in Europa? MES-Schüler tauschen sich mit französischen Schülern aus

Wie präsentiert sich Alsfeld zum 800. Stadtjubiläum in 2022?

Im Jahr 2022 feiert die Stadt Alsfeld ihren 800. Geburtstag. Über das gesamte Jubiläumsjahr verteilt sollen mehrere Veranstaltungen sowie ein großes Festwochenende …
Wie präsentiert sich Alsfeld zum 800. Stadtjubiläum in 2022?

50 Jahre Antrifttal - Alte Bilder und Filme gesucht

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus. Während Antrifttal in diesem Jahr 200 Jahre Pfarrkirche in Ruhlkirchen feiert, wird in 2022 ein halbes Jahrhundert Gemeinde …
50 Jahre Antrifttal - Alte Bilder und Filme gesucht

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.