JFV-Cup geplant – Carsten Weitzel neuer Vorsitzender

+
Der neu gewählte Vorstand des Jugendfördervereins Alsfeld: (von links) erster Vorsitzender Carsten Weitzel, Beisitzer Stefan Simon, Schriftführer Dr. Stephan Suntheim, zweiter Vorsitzender Mathias Stein, Reiner Liebig, Ehrenvorsitzender Dr. Henning Schnell-Kretschmer und Rechner Ralf Steinbrecher.

Beim Jugendförderverein Alsfeld 2010 gab es einen Vorstandswechsel. Auf der Mitgliederversammlung verkündete Dr. Henning Schnell- Kretschmer seinen Rücktritt als erster Vorsitzender des Vereins.

An der Spitze steht nun Carsten Weitzel: „Mit dem Rücktritt von Henning geht dem Verein ein Gründungsmitglied verloren. Seine Gestaltungskraft hat den Verein in all den Jahren geprägt.“ Schnell-Kretschmer werde als erster gewählter Ehrenvorsitzender den Verein weiter unterstützen. Mathias Stein bleibt zweiter Vorsitzender, Rechner Ralf Steinbrecher und Schriftführer Dr. Stephan Suntheim. Mit Stefan Simon wurde ein neuer Beisitzer in den Vorstand gewählt, der ab Oktober dieses Jahres die Aufgaben des Rechners übernehmen wird. Denn auch Ralf Steinbrecher möchte seine Position als Rechner niederlegen.

Der JFV-Cup 2019 ist bereits in Planung. Am 10. und 11. August wird der Verein ein Vorbereitungsturnier für die D- bis A- Junioren ausrichten.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Weniger Unterhalt mit der neuen Düsseldorfer Tabelle
Alsfeld

Weniger Unterhalt mit der neuen Düsseldorfer Tabelle

„Darüber habe ich mich zum Jahresanfang so richtig geärgert“, erklärt die alleinerziehende A. und zeigt ihren Kontoauszug mit der Unterhaltsüberweisung.
Weniger Unterhalt mit der neuen Düsseldorfer Tabelle
Luther wörtlich genommen: Apfelbaum gepflanzt
Alsfeld

Luther wörtlich genommen: Apfelbaum gepflanzt

„Wenn ich wüsste, dass morgen die Welt unterginge, würde ich heute noch ein Apfelbäumchen pflanzen“, soll Martin Luther einst gesagt haben.
Luther wörtlich genommen: Apfelbaum gepflanzt
Urteil im Fall Johanna Bohnacker: Lebenslange Haft für den Angeklagten Rick J.
Alsfeld

Urteil im Fall Johanna Bohnacker: Lebenslange Haft für den Angeklagten Rick J.

Johanna Bohnacker wurde 1999 entführt, gefesselt und getötet. Ihre sterblichen Überreste wurden in einem Waldstück bei Alsfeld gefunden. Dafür wurde jetzt …
Urteil im Fall Johanna Bohnacker: Lebenslange Haft für den Angeklagten Rick J.
Nach versuchtem Mord auf der Autobahn: Zwei Festnahmen 
Alsfeld

Nach versuchtem Mord auf der Autobahn: Zwei Festnahmen 

Mit Haftbefehl des Amtsgerichts Alsfeld vom Samstag, 29. August, wurden zwei polnische Staatsangehörige im Alter von 25 und 29 Jahren wegen des dringenden Verdachts des …
Nach versuchtem Mord auf der Autobahn: Zwei Festnahmen 

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.