Jubiläum der Partnerschaft: Vogelsberg zu Gast in Oberhavel

+
Ulrich Schäfer (links, Hauptamtsleiter des Vogelsbergkreises) überreicht an Dr. Dariusz Stopa aus Siedlce in Masowien (Polen) ein Präsent. Von rechts: die Landräte Ludger Weskamp (Oberhavelkreis) und Manfred Görig (Vogelsbergkreis) freuen sich über die engen Kontakte im Rahmen der Partnerschaften.

Seit 25 beziehungsweise 15 Jahren kann der Landkreis Oberhavel (Brandenburg) auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit seinen Partnern aus dem hessischen Vogelsbergkreis und dem polnischen Siedlce zurückblicken.

Diese langjährigen Partnerschaften wurden in Oranienburg mit einer Festveranstaltung gewürdigt, bei der Landrat Ludger Weskamp auf zahlreiche Begegnungen der Partner zurückschaute. Aus dem Vogelsbergkreis waren Landrat Manfred Görig, Erster Kreisbeigeordneter Dr. Jens Mischak, Kreistagsvorsitzender Dr. Hans Heuser sowie Hauptamtsleiter Ulrich Schäfer zur Festveranstaltung angereist.

Die Vertreter des Vogelsbergkreises sowie Dr. Dariusz Stopa aus Siedlce in Masowien fanden herzliche Worte zu den vielfältigen Begegnungen der vergangenen Jahrzehnte. Alle bekundeten, dass ihnen der weitere Ausbau der Partnerschaften sehr am Herzen liegt. Görig legte in seiner Rede großen Wert auf die Stabilität und Verlässlichkeit der über 25 Jahre gewachsenen Beziehungen. „Was als Verwaltungsunterstützung Anfang der 1990-er Jahre begonnen hatte, ist zu einer echten und gelebten Freundschaft geworden“, sagte Görig.

Für den Ersten Kreisbeigeordneten Dr. Jens Mischak sind die Vielzahl von gemeinsamen Freizeiten im Bereich Familie und Jugend Merkmal der Freundschaft. Kreistagsvorsitzender Dr. Hans Heuser tauschte sich mit den Kollegen des Partnerkreises eingehend über die parlamentarische Arbeit in den Kreistagen aus. Im Rahmen der Jubiläumsveranstaltung mit den Partnerlandkreisen im Bergsdorfer Kurt-Mühlenhaupt-Museum verlieh Landrat Weskamp mehrere Preise in den Bereichen Umwelt, Innovation, Kultur und Sport.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Wahnsinn trifft Weihnachten in Ramspecks Weinkeller

Alle Jahre wieder: Fast gehört die weihnachtliche Lesung mit Traudi Schlitt und der Band Jamsession auch schon fest ins Programm zur Weihnachtszeit – zumindest in …
Wahnsinn trifft Weihnachten in Ramspecks Weinkeller

Nachbau des historischen Drehkäfigs vor Alsfelder Stadtarchiv zerstört

Am Freitagabend, 7. Dezember, zerstörten bislang unbekannte Täter gegen 18.50 Uhr den historischen Drehkäfig auf dem Kirchplatz vor dem Alsfelder Stadtarchiv.
Nachbau des historischen Drehkäfigs vor Alsfelder Stadtarchiv zerstört

Ein Zirkuswagen für die Kinder: 2000 Euro Spende für Mücker Kita

Die Kindertagesstätte in Mücke kann sich jetzt einen Zirkuswagen für die Kinder leisten - wegen der vielen Sonnenstunden im Sommer.
Ein Zirkuswagen für die Kinder: 2000 Euro Spende für Mücker Kita

Fey ist neuer Bürgermeister in Kirtorf

Knappes Rennen in Kirtorf: Der parteiunabhängige Kandidat Andreas Fey ist mit 53,2 Prozent der Stimmen zum neuen Bürgermeister in Kirtorf gewählt worden. Damit setzte er …
Fey ist neuer Bürgermeister in Kirtorf

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.