Jubiläumskonzert: Die Orgel der Heidelbacher Kirche wird 200 Jahre

+
Zum 200. Geburtstag der Heidelbacher Orgel veranstaltet die Kirchengemeinde ein Jubiläumskonzert mit umfangreichen Programm.

Zwei Münzen und ein Bündel Papier – diese Hinterlassenschaften wurden bei der Orgelrastaurierung 2007 in der Heidelbacher Kirchenorgel gefunden.

Die Münzen hat der Orgelbaumeister Bernhard aus Romrod vor ziemlich genau 200 Jahren dort abgelegt – sein Markenzeichen. Es ist ein Rätsel, wie die Heidelbacher nach den schweren und unruhigen Jahren zu Beginn des 19. Jahrhunderts ein so wertvolles Instrument anschafffen konnten. Einige Jahre später hat ein Junge aus der Furthmühle bei Heidelbach seine Schreibübungen zwischen die Dielen bei der Orgel gesteckt. Bald darauf ist er mit seinem Vater nach Amerika ausgewandert.

 Vielleicht wollte er etwas in seinem Heimatort zurücklassen. Jetzt, im Jahr 2018, konnte die Handschrift entziffert werden. Zeiten von Krieg und Frieden, von Armut und Wohlstand, von Glauben und Zweifeln – was die Menschenerlebt haben, das haben sie zu den Klängen ihrer Orgel auch besungen. Die Kantoren aus den Dekanaten Alsfeld und Vogelsberg werden im Zusammenspiel mit Elke Saller (Perkussion) und Uli Schimpf (Saxophon) die musikalischen Möglichkeiten der Heidelbacher Orgel ausloten. Musik aus 200 Jahren wird gespielt und gesungen.

Es wird auch eine kleine Ausstellung zu sehen sein. Im Anschluss an das Jubiläumskonzert, das am Samstag, 18. August, um 18 Uhr in der Heidelbacher Kirche beginnt, findet das traditionelle Pfarrhoffest mit Essen und Trinken und Musik des Posaunenchors statt. Zu später Stunde wird zudem ein Nachtkonzert von den anwesenden Künstler in der Kirche dargeboten. Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Ausbildungsmarkt: Weniger Bewerber, weniger Stellen

Im Vogelsbergkreis wurden insgesamt 724 ausbildungsplatzsuchende Jugendliche seit Oktober 2018 registriert. Die Arbeitsagentur verzeichnet damit einen Rückgang um 52 …
Ausbildungsmarkt: Weniger Bewerber, weniger Stellen

Das November-Rezept: Cappuccino von der Marone

Herbst- und Winterzeit ist Maronenzeit. Bei diesem einfachen Rezept kommt die Edelkastanie als Cappuccino um die Ecke – der Milchschaum macht es möglich.
Das November-Rezept: Cappuccino von der Marone

Die Geschichte einer Urkunde - 30 Jahre nach dem Mauerfall kommt sie zurück

30 Jahre nach dem Mauerfall erinnert sich Manfred Hasemann, ehemaliger Kreisgeschäftsführer des DRK-Kreisverbandes Alsfeld, an den größten Einsatz in der Geschichte des …
Die Geschichte einer Urkunde - 30 Jahre nach dem Mauerfall kommt sie zurück

Schwerverletztes Kleinkind nach Vollbremsung in Alsfelder Baustelle

Die Polizei sucht nach Zeugen, die am Mittwochabend einen Vorfall in der Alsfelder Schillerstraße beobachtet haben.
Schwerverletztes Kleinkind nach Vollbremsung in Alsfelder Baustelle

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.