Junge Frau nach Unfall bei Romrod schwer verletzt

Kurz nach 4 Uhr ereignete sich ein Alleinunfall auf der B 49 zwischen Romrod und Pfefferhöhe, bei dem eine junge Frau schwer verletzt wurde.

Die 19-jährige Ulrichsteinerin fuhr aus nicht geklärten Gründen mit ihrem Pkw gegen einen Baum. Sie wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr aus dem Fahrzeug geschnitten werden.

Zur Klärung der Unfallursache wurde durch die StA ein Gutachter angefordert.

Rubriklistenbild: © benjaminnolte - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Alsfelds letzter Augenarzt hört auf - KVH befürchtet weiteren Ärztemangel
Alsfeld

Alsfelds letzter Augenarzt hört auf - KVH befürchtet weiteren Ärztemangel

„Wir rechnen mit einem größeren Problem im Bereich der Augenheilkunde“, sagt Karl Roth, Abteilungsleiter Kommunikation der Kassenärztlichen Vereinigung Hessen (KVH) …
Alsfelds letzter Augenarzt hört auf - KVH befürchtet weiteren Ärztemangel

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.