Am 8. Juni Tag der offenen Tür in „Luwia“ Romrod

1 von 10
2 von 10
3 von 10
4 von 10
5 von 10
6 von 10
7 von 10
8 von 10

In kleinen Einheiten alt werden wie zu Hause – das ist das Konzept des Projekts Leben und Wohnen im Alter (Luwia) in Romrod.

 euer Betreiber ist die St. Elisabeth Altenhilfe. Geschäftsführer Oliver Pappert führte zusammen mit Romrods Bürgermeisterin Birgit Richtberg durch die Baustelle.

Am Samstag, 8. Juni, wird der letzte Tag der Baustelle mit einem Tag der offenen Tür gefeiert. Bei Gegrilltem und Getränken kann sich jeder sein eigenes Bild von der hellen, freundlichen Einrichtung machen. Eine Ideensammelbox für einen passenden Namen für das Haus werde an diesem Tag aufgestellt. „Wir möchten das Beste für die Menschen herausholen, die von uns versorgt werden“, erklärt Pappert abschließend.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Nach Sprengung eines Geldautomaten in Alsfeld: Fluchtfahrzeug gefunden - Zeugen gesucht

Wie bereits berichtet, sprengten unbekannte Täter am Mittwoch, 12. Juni, gegen 2.45 Uhr, einen Geldautomaten in der Commerzbank in Alsfeld. Die Täter erbeuteten hierbei …
Nach Sprengung eines Geldautomaten in Alsfeld: Fluchtfahrzeug gefunden - Zeugen gesucht

Kommentar: Die Baustelle rüttelt wach

Was wurden nicht für Diskussionen geführt: über Barrierefreiheit, Parkplätze, Pflastersteine, die Erreichbarkeit von Geschäften, Wasserspiele, Fahrradabstellanlagen und …
Kommentar: Die Baustelle rüttelt wach

Auf geht's, pack mas! Marktplatz-Sanierung in Alsfeld startet zum Ferienbeginn

Die Aufträge sind vergeben, die Baustelleneinweisung erfolgt, nun kann sie beginnen: die Sanierung des Alsfelder Marktplatzes.
Auf geht's, pack mas! Marktplatz-Sanierung in Alsfeld startet zum Ferienbeginn

Foto der Woche: "Alsfeld erfüllt Herzenswünsche" beim Hessentag-Festumzug

Am Sonntag schlängelte sich der traditionelle Festumzug des Hessentags auf einer Länge von rund zwei Kilometern durch die Bad Hersfelder Altstadt. Auch ein Alsfelder …
Foto der Woche: "Alsfeld erfüllt Herzenswünsche" beim Hessentag-Festumzug

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.