Kaminbrand in der Alicestraße - Straße zwischenzeitlich gesperrt

+
Die Alicestraße musste für rund anderthalb Stunden gesperrt werden.

Durch einen Feuerwehreinsatz musste die Alicestraße heute Nachmittag für etwa anderthalb Stunden gesperrt werden. Den Kaminbrand konnten die Einsatzkräfte schnell unter Kontrolle bringen.

Um 14.20 Uhr wurde der Freiwilligen Feuerwehr Alsfeld ein Kaminbrand in der Alicestraße gemeldet. Sie rückte mit drei Löschfahrzeugen und etwa 30 Einsatzkräften aus, die Alicestraße und Lutherstraße mussten zwischenzeitlich gesperrt werden, der Verkehr umgeleitet. Um 15.50 Uhr konnten die Straßen wieder freigegeben werden.

"Wir haben den Brand schnell unter Kontrolle bringen können, es entstand ein geringer Schaden, Personen wurden nicht verletzt", fasste der Einsatzleiter den rund einstündigen Einsatz zusammen. Die Feuerwehrleute befreiten den Kamin mithilfe einer Kette von den in Brand geratenen Materialien. Dabei kam eine Drehleiter zum Einsatz. Um das Haus und den Kamin nicht zu beschädigen, verzichtete die Feuerwehr auf Löschschaum. 

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Leserfoto: Seltene Laune der Natur
Alsfeld

Leserfoto: Seltene Laune der Natur

Vogelexperte Walter Märkel hat in Alsfeld diese seltene Amsel vor die Linse bekommen.
Leserfoto: Seltene Laune der Natur
Mit viel Spaß dabei: Praktikum für Menschen mit Behinderung in Tierheim
Alsfeld

Mit viel Spaß dabei: Praktikum für Menschen mit Behinderung in Tierheim

Als rundherum positiv bewerten die Beteiligten das Praktikum zur Eingliederung in die Berufswelt von Andreas Gehrig im Alsfelder Tierheim.
Mit viel Spaß dabei: Praktikum für Menschen mit Behinderung in Tierheim
Sabine Horn aus Zell verschenkt Kindern Zeit mit ihrem Pferd
Alsfeld

Sabine Horn aus Zell verschenkt Kindern Zeit mit ihrem Pferd

Unbekannten Kindern zu Weihnachten eine Freude machen. Vielleicht gerade denjenigen, die es nicht so leicht im Leben haben oder deren Familien es sich aktuell nicht …
Sabine Horn aus Zell verschenkt Kindern Zeit mit ihrem Pferd

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.