Karlotta Eurich überzeugt Jury bei Regionalentscheid Lesekompetenz

+
Im Kreis ihrer Mitvorleserinnen und der Jury freute sich Karlotta Eurich (Vierte von links) über ihren Sieg.

Der Vorlesewettbewerb der sechsten Klassen ist eine gute Tradition an Schulen – er fördert Lesekompetenz und Interesse an Literatur.

Christian Bolduan und Roland Stoll begrüßten die komplette Jahrgangsstufe Sechs. Im ersten Durchgang brachten die fünf Klassensiegerinnen Texte zu Gehör, die sie selbst ausgewählt hatten. Danach lasen sie aus dem Klassiker „Momo“ von Michael Ende. „Es war wirklich schwierig, da ihr alle gut wart“, verkündete Jury-Mitglied und Deutschlehrerin Tina Kester am Ende das Ergebnis. Sie hatte vier Urkunden für die Klassensiegerinnen und eine für die Schulsiegerin dabei, dazu Buchgutscheine, damit die jungen Leserinnen sich mit weiterem Lesefutter versorgen können.

Klassensiegerinnen blieben Maxin Krüßmann, Lotta Liebau, Karen Swiercz und Maja Steih, Schulsiegerin wurde Karlotta Eurich aus der Klasse 6d. Sie hatte mit ihrem Votrag von „Rico, Oskar und das Vomhimmelhoch“ und auch mit ihrer Interpretation des Fremdtextes überzeugt und wird das Alsfelder Gymnasium nun bald auf dem Regionalentscheid vertreten.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Jungfernflug für den ersten Alsfelder Jungstorchen

Jungfernflug: Am gestrigen Abend traute sich der erste Alsfelder Jungstorch in die Lüfte. NABU-Fotograf Walter Märkel war dabei und konnte den Flug festhalten. Zu den …
Jungfernflug für den ersten Alsfelder Jungstorchen

Auf den Spuren der Wolf-Gäng: Neue Stadtführung führt zu den Schauplätzen des Films

Auf den Spuren der Wolf-Gäng: Neue Stadtführung führt zu den Schauplätzen des Films

Alsfeld: Erste Testergebnisse in Gemeinschaftsunterkunft negativ

Ein Bewohner einer Gemeinschaftsunterkunft in der Alsfelder Zeppelinstraße hat sich mit dem Corona-Virus infiziert. Die mehr als 40 Bewohner mussten in Quarantäne und …
Alsfeld: Erste Testergebnisse in Gemeinschaftsunterkunft negativ

Alsfeld: Motorrad gestohlen

Bislang unbekannte Täter stahlen am Alsfelder Einsteinplatz zwischen Montagmittag, 6. Juli, und Dienstagmorgen, 7. Juli, ein silbernes Motorrad der Marke Daelim.
Alsfeld: Motorrad gestohlen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.