Karlotta Eurich überzeugt Jury bei Regionalentscheid Lesekompetenz

+
Im Kreis ihrer Mitvorleserinnen und der Jury freute sich Karlotta Eurich (Vierte von links) über ihren Sieg.

Der Vorlesewettbewerb der sechsten Klassen ist eine gute Tradition an Schulen – er fördert Lesekompetenz und Interesse an Literatur.

Christian Bolduan und Roland Stoll begrüßten die komplette Jahrgangsstufe Sechs. Im ersten Durchgang brachten die fünf Klassensiegerinnen Texte zu Gehör, die sie selbst ausgewählt hatten. Danach lasen sie aus dem Klassiker „Momo“ von Michael Ende. „Es war wirklich schwierig, da ihr alle gut wart“, verkündete Jury-Mitglied und Deutschlehrerin Tina Kester am Ende das Ergebnis. Sie hatte vier Urkunden für die Klassensiegerinnen und eine für die Schulsiegerin dabei, dazu Buchgutscheine, damit die jungen Leserinnen sich mit weiterem Lesefutter versorgen können.

Klassensiegerinnen blieben Maxin Krüßmann, Lotta Liebau, Karen Swiercz und Maja Steih, Schulsiegerin wurde Karlotta Eurich aus der Klasse 6d. Sie hatte mit ihrem Votrag von „Rico, Oskar und das Vomhimmelhoch“ und auch mit ihrer Interpretation des Fremdtextes überzeugt und wird das Alsfelder Gymnasium nun bald auf dem Regionalentscheid vertreten.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Alsfeld: Geparktes Fahrzeug beschädigt und geflüchtet

Am Samstag, 9. November, stellte eine 30-jährige Autofahrerin aus Alsfeld ihren schwarzen Citroen C2 auf dem Parkplatz vor der Stadthalle in Alsfeld ab. Gegen 14 Uhr …
Alsfeld: Geparktes Fahrzeug beschädigt und geflüchtet

Es ist so weit, es beginnt die fünfte Jahreszeit - Rathaussturm in Alsfeld

Die Narren sind heute pünktlich um 11.11 Uhr vor dem Alsfelder Rathaus aufmarschiert: Mit Kanonendonner und Helau, Konfetti und Kamelle, Spiel und Tanz eroberten sie den …
Es ist so weit, es beginnt die fünfte Jahreszeit - Rathaussturm in Alsfeld

LKW krachte in Fahrbahnteiler der A4 bei Kirchheim: Unfallursache vermutlich Sekundenschlaf

Am Sonntagmorgen gegen 5.10 Uhr krachte ein Lkw in einen Fahrbahnteiler auf der A4 bei Kirchheim
LKW krachte in Fahrbahnteiler der A4 bei Kirchheim: Unfallursache vermutlich Sekundenschlaf

Drama auf A5 bei Alsfeld: Betrunkener torkelt über Autobahn und wird überfahren - tot!

Ein 48-Jähriger torkelte offensichtlich betrunken und orientierungslos auf die Autobahn und wurde dann überfahren
Drama auf A5 bei Alsfeld: Betrunkener torkelt über Autobahn und wird überfahren - tot!

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.