Kirtorf lädt ein zum traditionellen Weihnachtszauber

+
Der obere Marktplatz erstrahlt am dritten Adventssamstag in festlicher Beleuchtung. Der Weihnachtszauber in Kirtorf bietet dabei ein vielfältiges Angebot für die Besucher bereit.

Traditionsgemäß lädt der Kirtorfer Weihnachtszauber am Samstag, 14. Dezember, ab 14 Uhr seine Besucher zum Verweilen ein. Denn an diesem Tag verwandelt sich der obere Marktplatz wieder in ein kleines Weihnachtsmärchen.

Kirtorf. Im Herzen Kirtorfs zeigt der Weihnachtszauber, was die Vorweihnachtszeit ausmacht. Klein aber fein erstrahlt der obere Marktplatz zur Weihnachtszeit in funkelnder Beleuchtung und sorgt für eine besinnliche Weihnachtsstimmung – der perfekte Ort, um Freunde und Bekannte zu treffen und sich an verschiedenen Leckereien sowie kalten und heißen Getränken zu erfreuen. Auch das Museum öffnet wieder seine Türen und lädt zusammen mit den Landfrauen zu Kaffee und Kuchen sowie zu netten Gesprächen ein. Kirtorfs „Lese-Oma“ Heidi wird um 16.30 Uhr im Museum tolle und spannende Weihnachtsgeschichten vorlesen und freut sich schon auf viele Zuhörer.

Gerade in der heutigen Zeit möchten die Veranstalter des Kirtorfer Weihnachtszaubers gerne die Tradition und Ursprünglichkeit, fernab von Hektik und überfüllten Weihnachtsmärkten, erhalten und zurück zur Gemütlichkeit, Gelassenheit und Besinnung finden – ganz unter dem Motto: „Entdecken Sie bei uns den Zauber der Weihnacht“.
Freuen darf man sich auch auf stimmungsvolle Vorführungen auf der Weihnachtsbühne, die dem Weihnachtszauber eine „besondere Note“ verleihen. Die Kindergarten-Kinder, die Tanzschule Julia Grunewald und der Posaunenchor Lehrbach werden den Weihnachtszauber musikalisch und tänzerisch umrahmen.
Wem noch ein Weihnachtsgeschenk fehlt, der wird sicherlich noch die eine oder andere individuelle handwerkliche Kunst, liebevoll dekoriert in einer der Verkaufsbuden finden. Der Kirtorfer Weihnachtszauber richtet sich an Groß und Klein – so können sich die Kleinsten freuen, wenn der Nikolaus wieder mit einem großen, prallgefüllten Sack voller Leckereien auf dem Marktplatz erscheint. Und auch eine Fahrt mit der Weihnachtskutsche dürfte die Kinderaugen zum Leuchten bringen. Ein Höhepunkt für die Kids werden sicherlich die Spiele und die Rodelbahn des Kindergartens sein.

Als absolutes Highlight darf die Weihnachtsverlosung nicht fehlen. Der Gewerbeverein hat tolle Gewinne zusammengestellt, die nicht nur Kinderaugen zum Leuchten bringen. So wird es für den ein oder anderen bereits 10 Tage vor Heiligabend eine Bescherung geben. Das Team des Weihnachtszaubers wünscht allen Besuchern schöne Stunden auf dem weihnachtlichen Marktplatz in Kirtorf und eine besinnliche Weihnachtszeit.

Erste Fahrten mit dem Bürgerbus

Zudem teilen die Veranstalter mit, dass Kirtorfs Bürgerbus das erste Mal Bürgerinnen und Bürger zu einer Veranstaltung befördern wird. Eine vorherige Anmeldung ist nicht nötig. Der Bus kommt zu den unten genannten Zeiten und sammelt alle Gäste ein.

Abholung an den jeweiligen Bushaltestellen im Ort:
13 Uhr Gleimenhain
13.15 Uhr Wahlen
13.30 Uhr Arnshain
14 Uhr Heimertshausen
14.15 Uhr Ober Gleen
14.30 Uhr Lehrbach

Die Zeiten der Heimfahrten werden am Weihnachtszauber rechtzeitig bekannt gegeben. Alle Fahrten sind kostenfrei.

Das Programm

14 Uhr: Budeneröffnung
14.30 Uhr: Markteröffnung durch Bürgermeister Andreas Fey, begleitet von Weihnachtsliedern der Kindergarten-Kinder
14.45 Uhr: Besuch des Nikolauses
14.50 Uhr: Traditionelle Weihnachtslieder von "Margot & Freunde", kann gerne mitgesungen werden
15 Uhr: Kutschfahrten mit Flicko
15.30 Uhr: Weihnachtstanz der Ballett- und Tanzschule Julia Grunwald
16.15 Uhr: Posaunenchor Lehrbach
16.30 Uhr: Weihnachtsgeschichten, gelesen von „Lese-Oma“ Heidi im Museum
18 Uhr: Weihnachtsverlosung

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Nachtwächter-Führung in Homberg/Ohm

Am Mittwoch, 29. Januar, um 18.30 Uhr ist es wieder soweit: Dann führt Hombergs Nachtwächter mit seinem Gehilfen durch die abendliche Stadt und unterhält mit lebendigen …
Nachtwächter-Führung in Homberg/Ohm

Girls' & Boys' Day

Am Donnerstag, 26. März, findet der bundesweite Girls‘ & Boys‘ Day statt und auch die Kreisverwaltung in Lauterbach ist wieder dabei.
Girls' & Boys' Day

Neujahrsschießen: Reservistenkameradschaft Alsfeld lud ein

Zum alljährlichen Neujahrsschießen hatte die Reservistenkameradschaft Alsfeld Mitglieder und Freunde eingeladen. Der Alsfelder Schützenverein hatte dazu wieder die …
Neujahrsschießen: Reservistenkameradschaft Alsfeld lud ein

Ein großer Beitrag zur Teilhabe: 50 Jahre Brüder-Grimm-Schule

Zum Ende vergangenen Jahres gedachte die Brüder-Grimm-Schule eines ganz besonderen Jubiläums: Vor 50 Jahren nämlich wurden erstmals Schülerinnen und Schüler mit …
Ein großer Beitrag zur Teilhabe: 50 Jahre Brüder-Grimm-Schule

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.