Da kommt selbst das Fernsehen: 11. Kräuter- und Märchentag in Alsfeld

+
Ein buntes Programm für Groß und Klein gibt es auch im Klostergarten.

Der Kräuter- und Märchentag hat sich als regionale Veranstaltung etabliert und wird auch in diesem Jahr für eine Belebung der Alsfelder Innenstadt sorgen. Am Sonntag, 23. Juni, prägen zahlreiche Händler, Musiker, und Bühnenakteure in historischen und märchenhaften Kostümen das Bild der Altstadt.

Alsfeld - So werden Stelzenläufer, Märchenfiguren und Kräuterfrauen durch die Gassen laufen und eine Riesen-Seifenblasenshow zum Mitmachen einladen. Eine Märchenbrücke wird die Verbindung zwischen Märchenhaus und Klostergarten schaffen.

In den Bereichen Marktplatz, Kirchplatz, Märchenhaus und Klostergarten sowie Bürgergarten wird für alle Besucher ein vielfältiges Programm geboten – zu den Themen Kräuter und Pflanzen, Kunsthandwerkliches sowie Märchenhaftes. Wie auch in den vergangenen Jahren werden die Geschäfte für einen Einkaufsbummel geöffnet haben.

Im Klostergarten wird auf der Bühne das Tanzstudio Souldance mit Tanzdarbietungen glänzen, Vicky Gabriel und Jenny Kohl sorgen für musikalische Unterhaltung. Für die sanften Töne ist auch in diesem Jahr wieder die Harfenspielerin Claudia Uecker zuständig.

Zudem wird die Alsfelder Marktspielgruppe für märchenhafte Unterhaltung sorgen. Auf dem Kirchplatz wird es um 13.30 Uhr und 16.30 Uhr Aufführungen des Märchens Rumpelstilzchen geben, um 11.30 Uhr und 15.30 Uhr wird am Märchenhaus der Froschkönig zu sehen sein. Das Schneewittchen gibt es um 12.30 und 14.30 Uhr im Klostergarten.

Für alle geschichtlich Interessierten wird es um 14 Uhr eine offene Altstadtführung geben. Ebenso werden kurze Rathausbesichtigungen zum Preis angeboten. Diese finden um 12 Uhr, 13.30 Uhr und 15 Uhr statt. Außerdem präsentieren Michael Rudolf und Schüler um 10 Uhr und 15 Uhr die neue Themenführung zum 30-Jährigen Krieg. Anmeldungen sind für die Führungen nicht notwendig.

Doch damit noch nicht genug. Denn der diesjährige Kräuter- und Märchentag wird auch zum Drehort. Die bekannte und beliebte Sendung „Tobis Städtetrip“ des hr-Fernsehens wird an diesem Tag mit einem Kamerateam vor Ort sein und in Alsfeld drehen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Kirtorf lädt ein zum traditionellen Weihnachtszauber

Traditionsgemäß lädt der Kirtorfer Weihnachtszauber am Samstag, 14. Dezember, ab 14 Uhr seine Besucher zum Verweilen ein. Denn an diesem Tag verwandelt sich der obere …
Kirtorf lädt ein zum traditionellen Weihnachtszauber

"Klimafairein Oberhessen" stellt sich vor

Es sei Zeit, etwas für das Klima zu tun. Jeder wisse das und frage sich, was er als einzelne Person schon ändern könne.
"Klimafairein Oberhessen" stellt sich vor

Leserfoto: Seltene Laune der Natur

Vogelexperte Walter Märkel hat in Alsfeld diese seltene Amsel vor die Linse bekommen.
Leserfoto: Seltene Laune der Natur

Liebgewonnene Tradition: Zum 22. Mal lädt Kestrich zu ihrem Weihnachtsmarkt ein

Er ist längst Tradition im Feldataler Veranstaltungskalender: der Kestricher Weihnachtsmarkt am zweiten Adventswochenende.
Liebgewonnene Tradition: Zum 22. Mal lädt Kestrich zu ihrem Weihnachtsmarkt ein

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.