"Kompass Leben": Neuer Name bei Tag der offenen Tür bekanntgegeben

+
Die Vorstandsmitglieder Katja Diehl und Frank Haberzettl begrüßen die Gäste bei strahlendem Sonnenschein in Altenburg.

Mit dem 1. Mai ist aus der Behindertenhilfe Vogelsbergkreis e.V. (bhvb) Kompass Leben e.V. geworden.

Den Tag der offenen Werkstatt in Altenburg nahmen die Vorstandsmitglieder Katja Diehl und Frank Haberzettl nun zum Anlass, den neuen Namen, das neue Logo und die Idee dahinter einem breiten Publikum vorzustellen. Zunächst ging das Wort an Jürgen Ackermann, der gemeinsam mit Bürgermeister Stephan Paule für die politischen Gremien zum Tag der offenen Tür gekommen war. Als Kreisbeigeordneter vertrat Ackermann den Landrat und variierte in seiner Ansprache den Begriff des Kompasses, den er an dieser Stelle als „Geniestreich“ bezeichnete.

Gerade für Menschen mit Beeinträchtigung sei ein Kompass ein wichtiges Instrument, um den Weg zu finden und ihn zu gehen, umso mehr in einer Umwelt, die durch ihre Barrieren Behinderung erst entstehen lasse. An diesen Punkt knüpfte auch die Vorstandsvorsitzende Katja Diehl an. Ein großes Ziel von Kompass Leben e.V. sei es, Barrieren abzubauen und somit das Behindertwerden der Menschen zu vermeiden. Gemeinsam mit Frank Haberzettl enthüllte sie das neue Logo der Einrichtung, das viel mit dem alten Logo gemeinsam hat.

Mehr als 150 Menschen hatten sich an der Namensfindung beteiligt, 25 von ihnen wurden am Tag der Vorstellung desselben ausdrücklich geehrt. Für jeden von ihnen gab es ein Geschenk und einen persönlichen Händedruck – Zeichen der Wertschätzung für das Engagement an dieser Stelle. In der Werkstatt selbst erlaubten die einzelnen Arbeitsbereiche Einblicke, auch die Strickgruppe des Ambulant Betreuten Wohnens zeigte ihre Arbeiten.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

"Ein Mammutprojekt" - Seehotel Michaela stellt Baupläne für Wellnessbereich und neue Zimmer vor

Das Seehotel Michaela am Antriftstausee wird sich in den kommenden Jahren deutlich vergrößern. Das Gebäude genügt derzeit nicht mehr den Ansprüchen – es gibt zu wenige …
"Ein Mammutprojekt" - Seehotel Michaela stellt Baupläne für Wellnessbereich und neue Zimmer vor

Romrod: In Grundschule eingebrochen

In der Nacht von Montag, 11. November, auf Dienstag, 12. November, brachen Unbekannte in die Schule in der Straße "Am Berg" ein.
Romrod: In Grundschule eingebrochen

Alsfeld: Geparktes Fahrzeug beschädigt und geflüchtet

Am Samstag, 9. November, stellte eine 30-jährige Autofahrerin aus Alsfeld ihren schwarzen Citroen C2 auf dem Parkplatz vor der Stadthalle in Alsfeld ab. Gegen 14 Uhr …
Alsfeld: Geparktes Fahrzeug beschädigt und geflüchtet

Es ist so weit, es beginnt die fünfte Jahreszeit - Rathaussturm in Alsfeld

Die Narren sind heute pünktlich um 11.11 Uhr vor dem Alsfelder Rathaus aufmarschiert: Mit Kanonendonner und Helau, Konfetti und Kamelle, Spiel und Tanz eroberten sie den …
Es ist so weit, es beginnt die fünfte Jahreszeit - Rathaussturm in Alsfeld

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.