Kunsthandwerk im Haus "Gambrinus" in der Obergasse Alsfeld

+

Ein kleines Geschäft mit Kunsthandwerk gibt es zur Weihnachtszeit wieder in der Obergasse im Haus „Gambrinus“ in Alsfeld.

Dann bietet Sabine Klohk ihre selbst gemachten Schmuckstücke aus Gold an und Silke Gischler und barbara Lenckowiski-Schulze zeigen Taschen, Börsen und Nähideen aus Leder, die für den weihnachtlichen Gabentisch geeignet sind.

Geöffnet haben die Künstlerinnen bis zum 23. Dezember donnerstags und freitags von 10 bis 19 Uhr, samstags von 10 bis 16 Uhr. Zusätzlich in der Weihnachtsmarktwoche Mittwoch bis Freitag von 14 bis 19 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Leserfoto: Indian Summer in Hattendorf

Alsfeld Aktuell-Leser Gerd Ochs hat ein schönes Foto eines Ahornbaums in Nachbars Garten geschossen.
Leserfoto: Indian Summer in Hattendorf

Dauerausstellung „Malerisches Groß-Eichen“ zur 1000 Jahr Feier

Der Kunst- und Kulturverein der Ernst Eimer Freunde setzt seine erfolgreiche Arbeit am Sonntag, 28. Oktober, von 14 bis 17 Uhr mit der Dauerausstellung „Malerisches …
Dauerausstellung „Malerisches Groß-Eichen“ zur 1000 Jahr Feier

Kriegsgräber sind Geschichte(n): Landrat Görig bittet um Spenden

Landrat Görig bittet die Bevölkerung um Spenden zu Gunsten des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge Sammlung ab 20. Oktober
Kriegsgräber sind Geschichte(n): Landrat Görig bittet um Spenden

Park + Ride: Neue Parkmöglichkeiten am Bahnhof Zell

Der Neubau einer Park+Ride- sowie einer Bike+Ride-Anlage am Bahnhof Zell-Romrod ist abgeschlossen.
Park + Ride: Neue Parkmöglichkeiten am Bahnhof Zell

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.