Leserfoto: Idylle pur am Merschröder Teich

+
Umgeben von Wald, Feldern und Kuhweiden: Der Merschröder Teich hinter Liederbach und Romrod.

Der Merschröder Teich liegt idyllisch in den Wäldern hinter Liederbach und Romrod. ALSFELD AKTUELL-Leserin Hannah Busch ist besonders gerne im Herbst hier, wenn sich die Blätter langsam gelb färben und die Luft ganz klar ist.

Im Waldgebiet um den See kann man die Natur genießen. Die Kühe weiden direkt nebenan. Fast alpin. Man muss eben nicht immer nach Bayern fahren.

Haben auch Sie ein besonders schönes, lustiges oder spektakuläres Motiv in der Region eingefangen? Dann senden sie uns das Bild mit einem kurzen Text an redaktion@alsfeldaktuell.de

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Musiker des HR-Sinfonieorchesters spielen bei "Alsfeld Musik Art"

Reizvolle Musik des deutschen und französischen Barocks präsentieren Musiker des hr-Sinfonieorchesters in diesem Kammerkonzert im Rahmen der Reihe „Alsfeld Musik Art“ am …
Musiker des HR-Sinfonieorchesters spielen bei "Alsfeld Musik Art"

"Das war Demokratie pur" - Dialogforum der SPD

Am Ende der rund zweistündigen Diskussion stand fest, dass eine große Mehrheit der anwesenden Vogelsberger SPD Mitglieder dem ausgehandelten Koalitionsvertrag positiv …
"Das war Demokratie pur" - Dialogforum der SPD

Pkw-Anhänger in Alsfeld beschädigt

Einen grauen Pkw-Anhänger beschädigten unbekannte Täter in der Straße "Am Katzenborn" zwischen Sonntag, 18 Uhr, und Dienstag, 8.30 Uhr.
Pkw-Anhänger in Alsfeld beschädigt

Der "Biber" ist auch in Antrifttal angekommen

Gemeindebrandinspektor Franz-Josef Kreuter konnte zusammen mit Bürgermeister Dietmar Krist aus den Händen vom Direktionsbevollmächtigten der Sparkassenversicherung …
Der "Biber" ist auch in Antrifttal angekommen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.