Leserfoto: Lebhaft kleine Blaumeise in Mücke

+
Eine Blaumeise vor blauem Hintergrund hat Leser Harald Bott vor die Linse bekommen.

Harald Bott aus Mücke/Nieder-Ohmen hat auf einem Spaziergang an der Ohm zwischen Kirschgarten und Nieder-Ohmen eine kleine Blaumeise auf Nahrungssuche vor die Linse bekommen.

Mücke - Etwas kleiner als die Kohlmeise ist sie und häufig in den heimischen Gärten anzutreffen. Die lebhaften Vögel lassen sich durch ihr blaues Mützchen leicht von den Kohlmeisen unterscheiden, Blaumeisen sind auch etwas kleiner als ihre Verwandten.

Haben auch Sie ein besonders schönes, lustiges oder spektakuläres Motiv in der Region eingefangen? Dann senden sie uns das Bild mit einem kurzen Text an redaktion@alsfeldaktuell.de

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Verbotene Bücher im Antiquariat Buchbasalt
Alsfeld

Verbotene Bücher im Antiquariat Buchbasalt

Schon mal darüber nachgedacht, ob sich unter ihren vielen Büchern zu Hause auch einige befinden, deren Besitz und Verbreitung heute in Deutschland gesetzlich verboten …
Verbotene Bücher im Antiquariat Buchbasalt
"Es war skurril": Soko-Ermittler sagen im Prozess um den Mordfall Johanna Bohnacker aus
Alsfeld

"Es war skurril": Soko-Ermittler sagen im Prozess um den Mordfall Johanna Bohnacker aus

Die Aussagen von zwei führenden Ermittlern der „Sonderkommission (Soko) Johanna” sorgten im Saal 207 des Landgerichts Gießen am Dienstag für einige Klarheiten – brachten …
"Es war skurril": Soko-Ermittler sagen im Prozess um den Mordfall Johanna Bohnacker aus
Plansch-Vergnügen beginnt: Freibad Lingelbach fit gemacht
Alsfeld

Plansch-Vergnügen beginnt: Freibad Lingelbach fit gemacht

„Endlich geht es wieder los“, freuen sich die fleißigen Ehrenamtler, die mit vereinten Kräften das Lingelbacher Freibad nach der langer Winterpause auf Vordermann …
Plansch-Vergnügen beginnt: Freibad Lingelbach fit gemacht
"Dolles Dorf" Stumpertenrod: Dreharbeiten des hr bei den "Stumpis"
Alsfeld

"Dolles Dorf" Stumpertenrod: Dreharbeiten des hr bei den "Stumpis"

Aufregung im Feldatal: Bei der Hessenschau des hr-Fernsehens ist Stumpertenrod zum „Dollen Dorf“ gezogen worden.
"Dolles Dorf" Stumpertenrod: Dreharbeiten des hr bei den "Stumpis"

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.