Leuchtende Kinderaugen auf dem Alsfelder Marktplatz bei Baustellenparty

+
Spiel, Spaß und beste Unterhaltung waren bei der Kinderbaustellenparty auf dem Alsfelder Marktplatz angesagt.

Reges Treiben herrschte am Samstag auf dem Alsfelder Marktplatz. Die Kinderbaustellenparty bot für die kleinen Besucher jede Menge Abwechslung, Spiel, Spaß und beste Unterhaltung.

Umrahmt wurde das Fest von den Eröffnungsfeiern des Weltladens und der Buchhandlung Lesenswert sowie dem Bauern- und Spezialitätenmarkt. Doch besonders die zahlreichen Kinder und Familien brachten Leben auf den Marktplatz. Dabei diente nicht nur die Kinderbaustelle als Spielwiese, zusätzlich gab es jede Menge Angebote und Aktionen.

Highlight für die Kinder ist der Minibagger.

So konnten sich die Kinder mit ihren Handabdrücken auf dem Bauwagen verewigen, Buttons mit Marktplatz-Motiv konnten selbst hergestellt werden und eine ganze Reihe von Spielen wie Vier gewinnt, Leitergolf oder eine mobile Slackline standen ebenfalls zur Verfügung. Gemeinsam mit der Bäckerei Günther konnten die Kinder Waffeln backen und verzieren.

Herr Müller mit seiner Gitarre unterhält die Besucher.

Für den musikalischen Rahmen sorgte „Herr Müller und seine Gitarre“. Er unterhielt die Kinder und animierte sie auch zum Mitmachen. Doch das Highlight der Kinderbaustellenparty war der elektrische Minibagger. Damit konnten die Kinder nach Herzenslust in einer kleinen Kiesgrube baggern und schaufeln.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Erhalten und Helfen: "Campus" setzt sich in der Krise für die Mitmenschen ein

Wie schnell und unbürokratisch geholfen werden kann, hat das Team des Modegeschäfts „Campus“ eindrücklich bewiesen.
Erhalten und Helfen: "Campus" setzt sich in der Krise für die Mitmenschen ein

Fester Termin an jedem Morgen - mit Abstand

8.30 Uhr, Sitzungssaal. Dieser Termin ist fix. Jeden Morgen. Seit gut drei Wochen. Das Thema – wie sollte es in diesen Zeiten anders sein – natürlich Corona.
Fester Termin an jedem Morgen - mit Abstand

250.00 Euro Schaden nach Brand in der Obergasse

Am Montagabend, 30. März, brannte gegen 17.15 Uhr das Dachgeschoss eines Mehrfamilienhauses in der Obergasse. Nachdem die Feuerwehr das Feuer löschen konnte, musste sie …
250.00 Euro Schaden nach Brand in der Obergasse

Fallzahl im Vogelsbergkreis stagniert am Montag – Kein Zeichen der Entwarnung

Die Gesamtzahl der CoViD-19 Fälle blieb im Vogelsbergkreis am Montag bei 53. Doch nur, weil am Wochenende keine Test stattfanden. Entwarnung gibt es deshalb nicht.
Fallzahl im Vogelsbergkreis stagniert am Montag – Kein Zeichen der Entwarnung

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.