Leuchtende Kinderaugen auf dem Alsfelder Marktplatz bei Baustellenparty

+
Spiel, Spaß und beste Unterhaltung waren bei der Kinderbaustellenparty auf dem Alsfelder Marktplatz angesagt.

Reges Treiben herrschte am Samstag auf dem Alsfelder Marktplatz. Die Kinderbaustellenparty bot für die kleinen Besucher jede Menge Abwechslung, Spiel, Spaß und beste Unterhaltung.

Umrahmt wurde das Fest von den Eröffnungsfeiern des Weltladens und der Buchhandlung Lesenswert sowie dem Bauern- und Spezialitätenmarkt. Doch besonders die zahlreichen Kinder und Familien brachten Leben auf den Marktplatz. Dabei diente nicht nur die Kinderbaustelle als Spielwiese, zusätzlich gab es jede Menge Angebote und Aktionen.

Highlight für die Kinder ist der Minibagger.

So konnten sich die Kinder mit ihren Handabdrücken auf dem Bauwagen verewigen, Buttons mit Marktplatz-Motiv konnten selbst hergestellt werden und eine ganze Reihe von Spielen wie Vier gewinnt, Leitergolf oder eine mobile Slackline standen ebenfalls zur Verfügung. Gemeinsam mit der Bäckerei Günther konnten die Kinder Waffeln backen und verzieren.

Herr Müller mit seiner Gitarre unterhält die Besucher.

Für den musikalischen Rahmen sorgte „Herr Müller und seine Gitarre“. Er unterhielt die Kinder und animierte sie auch zum Mitmachen. Doch das Highlight der Kinderbaustellenparty war der elektrische Minibagger. Damit konnten die Kinder nach Herzenslust in einer kleinen Kiesgrube baggern und schaufeln.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Alsfeld: Fahrrad taucht wieder auf - Täter allerdings nicht

Zwei unbekannte Täter entwendeten am vergangenen Donnerstag, 12. September, gegen 21.40 Uhr, in der Straße "Schützenrain" ein Herrenfahrrad.
Alsfeld: Fahrrad taucht wieder auf - Täter allerdings nicht

Einhundert Einkaufswagen von Alsfelder REWE-Markt gestohlen

Vom Parkplatz des REWE-Marktes in der Löbergasse entwendeten unbekannte Täter, zwischen dem 26. August und dem 5. September, einhundert Einkaufswagen.
Einhundert Einkaufswagen von Alsfelder REWE-Markt gestohlen

Leserfoto: "Angelplätze" heiß begehrt

Wenn dunkle Gewitterwolken plötzlich das Licht rauben, beginnt das Klagelied jedes Fotografen: Unschärfen und Bildrauschen machen sich unangenehm bemerkbar.
Leserfoto: "Angelplätze" heiß begehrt

„Fuß vom Gas“ für Lkw-Fahrer: 30er-Schild für Nachtfahrten in Eudorf enthüllt

„Fuß vom Gas“ heißt es ab sofort in Eudorf – zumindest für LKW-Fahrer in der Nacht: Dort gilt Tempo 30 zwischen 22 und 6 Uhr für LKW über 3,5 Tonnen.
„Fuß vom Gas“ für Lkw-Fahrer: 30er-Schild für Nachtfahrten in Eudorf enthüllt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.