Männerspielzeug in der Hessenhalle: Landwirtschaftsmesse "HeLa" findet in Alsfeld statt

+
Viele Neuheiten: Auf der „HeLa“ gibt es eine große Auswahl an Landmaschinen.

Zum fünften Mal steigt die Hessische Landwirtschaftsmesse HeLa nun schon in der Hessenhalle in Alsfeld. Große Schlepper und starke Maschinen gibt es dort vom 23. bis 25. Februar zu sehen.

Zum fünften Mal findet von Freitag bis Sonntag, 23. bis 25. Februar, die „Hessische Landwirtschaftsmesse – HeLa“ in der Hessenhalle Alsfeld statt. Besucher können bei freiem Eintritt täglich von 9 bis 17 Uhr die Messe besuchen. 3.000 kostenlose Parkplätze stehen zur Verfügung.

Die gesamte Bandbreite der Landwirtschaft aus ganz Deutschland und dem benachbarten europäischen Ausland wird sich auf der HeLa präsentieren. Mehr als 230 Aussteller vermitteln die heutige und auch zukünftige Landwirtschaft mit ihren Produkten auf einer Ausstellungsfläche von mehr als 10.000 Quadratmetern in sechs Hallen unter Einbeziehung des Außengeländes. Auch Halle 6 (Pferdezentrum) wird wieder unter dem Motto Forst-, Garten- und Kommunalgeräte/-Maschinen betrieben.

Die HeLa zeigt viele Neuheiten und Innovationen in den Bereichen Landtechnik, Bodenbearbeitung, Melktechnik, Melkhygiene, Stalleinrichtungen, Stall- und Hallenbau sowie Energieversorgung, die Themen Pflanzenschutz, Vertrieb von Zuchttieren, Besamung, Reinigungsgeräte, Werkzeuge, Software, Futtermittel, Futterhygiene, Tierernährung, Tierarznei, Saatgut, Versicherungen und Finanzdienstleistungen.

Landjugend Party gibt es auch in diesem Jahr

Für das leibliche Wohl der Besucher wird es verschiedene Gastronomiebereiche mit Ruhezonen und diverse Essensstände geben. Nach dem Erfolg im vergangenen Jahr findet nun auch die dritte „Vogelsberger Landjugend Party“ im Rahmen der HeLa satt. Am Samstagabend wird DJ Raphael Schlosser in der Stadthalle Alsfeld auflegen und dem Publikum ordentlich einheizen. Informationen und Kartenvorbestellung unter vb-landjugend@web.de. Mehr zur HeLa gibt es im Internet unter www.hela-alsfeld.de.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Nachteile durch Minijobs: Beliebt bei Frauen, aber unrentabel

In Deutschland arbeiten rund 7,4 Millionen Menschen in einem Minijob – zwei Drittel davon sind Frauen.
Nachteile durch Minijobs: Beliebt bei Frauen, aber unrentabel

Unfall - was nun? Was zu beachten ist, wenn es mal kracht

Schnell ist es passiert – eine kleine Unachtsamkeit und es kracht. Das passiert auf deutschen Straßen täglich tausendfach: Im Jahr 2017 gab es knapp drei Millionen …
Unfall - was nun? Was zu beachten ist, wenn es mal kracht

DGB Vogelsberg plant Solidaritätsfahrt nach Syrien

Bessere Arbeitsbedingungen und Unterstützung für Opfer des Kriegs in Syrien waren die zentralen Themen im DGB Vorstand Vogelsbergkreis.
DGB Vogelsberg plant Solidaritätsfahrt nach Syrien

Prozessauftakt im "Mordfall Johanna Bohnacker"

Vor 18 Jahren soll er Johanna Bohnacker entführt, missbraucht und ermordet haben. Erst letztes Jahr wurde er gefasst. Heute stand er vor Gericht: Prozessauftakt im "Fall …
Prozessauftakt im "Mordfall Johanna Bohnacker"

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.