Mango, Mango: Fairer Handel gegen Kinderarbeit in Bistrinna

+

Im Rahmen der bundesweiten Fairen Woche greift der Weltladen Alsfeld dieses Thema auf und möchte Wege aufzeigen, wie man der ausbeuterischen Kinderarbeit entgegenwirken kann.

Auch heute noch ist Kinderarbeit ein weltweites Problem, wie Beispiele aus Asien (u.a. Grabsteinproduktion in Indien), Afrika (u.a. Kakaoernte in der Elfenbeinküste) und Lateinamerika (u.a. Anbau und Ernte von Kaffee) zeigen.

Im Rahmen der bundesweiten Fairen Woche greift der Weltladen Alsfeld dieses Thema auf und möchte Wege aufzeigen, wie man der ausbeuterischen Kinderarbeit entgegenwirken kann. Dazu veranstaltet der Verein am Mittwoch, 20. September, um 19.30 Uhr einen Informationsabend im Bistro „Bistrinna“ in der Untergasse 12, unweit des Ladengeschäfts des Weltladens. I

n einem Vortrag von Heidi Georg und Gerd Heylmann wird auf die Kinderarbeit im Allgemeinen eingegangen und die Kinderhilfsorganisation „Preda“ vorgestellt, die auf den Philippinen agiert und ihre Arbeit zum Teil mit Hilfe von fair gehandelten Mango-Produkten finanziert. Zwei Kurzfilme über „Preda“ und eine Verkostung der im Weltladen erhältlichen, fair gehandelten Mango-Produkte runden den Abend ab.

 „In der fairen Woche dreht sich im Weltladen Alsfeld alles um Mango. Für jeden Einkauf gibt es einen Gutschein für eine Kugel faires Mango-Eis in der Eisdiele Gelateria Da Antonio in der Untergasse. Außerdem bieten wir den Kunden Mango-Lassi (Trinkjoghurt mit Mango) zur Verkostung an“, ergänzt Weltladen-Mitarbeiter Gerd Heylmann.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Fahrer unter Drogen in Feldatal/Ermenrod

Auf der Bundesstraße B49 erwischte eine Streife der Alsfelder Polizei in der Nähe von Ermenrod einen Autofahrer am Montagmittag unter Drogeneinfluss am Steuer seines …
Fahrer unter Drogen in Feldatal/Ermenrod

Handtasche gestohlen in Mücke/Nieder-Ohmen

Ein unbekannter Täter stahl eine Handtasche aus einem weißen Opel Corsa in der Gartenstraße im Mücker Ortsteil Nieder-Ohmen zwischen Dienstag, 18 Uhr, und Mittwoch 7 Uhr.
Handtasche gestohlen in Mücke/Nieder-Ohmen

Fahrradfahrer greift Personen auf Parkplatz in Mücke/Merlau an

Ein unbekannter Fahrradfahrer griff am Montagabend auf dem REWE-Parkplatz im Mücker Ortsteil Merlau, gegen 21.40 Uhr, mehrere Personen in ihren Fahrzeugen an.
Fahrradfahrer greift Personen auf Parkplatz in Mücke/Merlau an

Ehrenamtlicher Einsatz für trauernde Eltern: Christina Kratz fotografiert verstorbene Babys

Kaum ein Schmerz wiegt größer, als der nach dem Verlust des eigenen Kindes. Wenn trauernde Eltern dann nicht mal eine greifbare Erinnerung an das viel zu früh …
Ehrenamtlicher Einsatz für trauernde Eltern: Christina Kratz fotografiert verstorbene Babys

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.