Meet & Greet: Diese Gewinner treffen „Snap“

+
Mit „Rhythm is a Dancer” lassen Snap es auf der Party so richtig krachen.

Für die Verlosung des Meet & Greet samt Freikarten der 90er-Party mit „Snap“ stehen die Gewinner fest.

Am 9. Dezember gibt es von Star-Moderator Felix Moese in der Alsfelder Stadthalle das beste aus den 90er Jahren auf die Ohren. Als Special Guest tritt keine geringere Musikgruppe als Echo Gewinner Snap auf. Gefeiert wird von 20 bis 5 Uhr morgens. Je zwei Karten für die Party von Hit Radio FFH mit einem vorherigen Kennenlernen mit der Band haben gewonnen:

Nadine Decher, Alsfeld 

Michael Koch, Alsfeld 

Die Karten sind für die Gewinner am Eingang hinterlegt. Bitte einen Ausweis mitbringen und spätestens 22 Uhr da sein. ALSFELD AKTUELL dankt allen Mitspielern und gratuliert den Gewinnern.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Sternsinger im Alsfelder Rathaus zu Gast

Die Sternsinger der katholischen Gemeinde St. Christophorus in Alsfeld kamen auch in diesem Jahr wieder ins Rathaus zu Bürgermeister Stephan Paule.
Sternsinger im Alsfelder Rathaus zu Gast

Ist Homberger Hacker doch kein Einzeltäter?

Der 20-jährige Schüler aus Homberg (Ohm), der private Daten von Politikern, Journalisten und Prominenten gestohlen und im Internet veröffentlicht haben soll, ist …
Ist Homberger Hacker doch kein Einzeltäter?

Homberg (Ohm): Zwei Einbrüche an einem Tag - möglicherweise von den selben Tätern

Unbekannte Täter brachen am Montag in zwei Wohnhäuser im Homberger Gemeindeteil Ober-Ofleiden ein.
Homberg (Ohm): Zwei Einbrüche an einem Tag - möglicherweise von den selben Tätern

Grillhütte in Alsfeld/Reibertenrod stand in Flammen

Am Dienstagabend, gegen 23.30 Uhr, brannte die Grillhütte im Alsfelder Stadtteil Reibertenrod.
Grillhütte in Alsfeld/Reibertenrod stand in Flammen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.