Meet & Greet gewinnen: Snap persönlich treffen mit ALSFELD AKTUELL

+

Wir haben 5 x 2 Tickets für die Radio FFH 90er Party am 9. Dezember in der Alsfelder Stadthalle verlost: Jetzt wollen wir noch einmal zwei Leute besonders glücklich machen. Denn wir verlosen jeweils zwei Meet&Greet-Tickets an zwei Gewinner, die im Vorfeld „Snap“ persönlich treffen werden.

Wer kennt sie nicht – ihre Superhits wie „Rhythm is a Dancer“ oder „The Power“?! „Die Stadthalle wir beben und in einem außergewöhnlichen Licht erstrahlen“, sind sich die Veranstalter sicher. Das Motto an diesem Abend kann nur heißen: runter vom Sofa, tanzen, nette Leute treffen, die Lieblingslieder von früher hören und in alten Zeiten schwelgen.

Wer an der Verlosung teilnehmen möchte, schreibt einfach einen kurzen Kommentar, warum er oder sie „Snap“ persönlich kennenlernen muss. 

Wir ermitteln den Gewinner dann aus allen zugesendeten Kommentaren. Die Aktion läuft bis Mittwoch, 29. November. Den Kommentar mit dem Stichwort „Gewinnspiel“ bitte per Post an ALSFELD AKTUELL, Ludwigsplatz 1, 36304 Alsfeld oder per E-Mail an gewinnspiel@alsfeldaktuell.deschicken.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Leserfoto: Indian Summer in Hattendorf

Alsfeld Aktuell-Leser Gerd Ochs hat ein schönes Foto eines Ahornbaums in Nachbars Garten geschossen.
Leserfoto: Indian Summer in Hattendorf

Dauerausstellung „Malerisches Groß-Eichen“ zur 1000 Jahr Feier

Der Kunst- und Kulturverein der Ernst Eimer Freunde setzt seine erfolgreiche Arbeit am Sonntag, 28. Oktober, von 14 bis 17 Uhr mit der Dauerausstellung „Malerisches …
Dauerausstellung „Malerisches Groß-Eichen“ zur 1000 Jahr Feier

Kriegsgräber sind Geschichte(n): Landrat Görig bittet um Spenden

Landrat Görig bittet die Bevölkerung um Spenden zu Gunsten des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge Sammlung ab 20. Oktober
Kriegsgräber sind Geschichte(n): Landrat Görig bittet um Spenden

Park + Ride: Neue Parkmöglichkeiten am Bahnhof Zell

Der Neubau einer Park+Ride- sowie einer Bike+Ride-Anlage am Bahnhof Zell-Romrod ist abgeschlossen.
Park + Ride: Neue Parkmöglichkeiten am Bahnhof Zell

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.