Mini-Weihnachtsmarkt in Max-Eyth-Schule

+
Mini-Weihnachtsmarkt in der Max-Eyth-Schule.

Goldene Weihnachtsbäume in den Fenstern und an den Türen weisen einladend daraufhin: Vom Dienstag, 11. Dezember, bis Donnerstag, 14. Dezember, öffnet Hessens kleinster Indoor-Weihnachtsmarkt in der Alsfelder Max-Eyth-Schule.

Handgefertigte Geschenke aus den schuleigenen Werkstätten und Backstuben, Plätzchen, frische Waffeln und Punsch verbreiten vorweihnachtliche Stimmung im Foyer der Schule. Die Schülerinnen und Schüler haben ein buntes Potpourri mit Produkten aus den Fachbereichen Metall- und Holztechnik, aus den Textilwerkstätten, aus den Küchen und dem gestalterischen Unterricht hergestellt. Dazu gehören kreative Kerzen und Kerzenleuchter aus Metall, originelle Holzartikel, fantasievoll gestaltete Traumfänger, Lichterketten und Sterne, praktische Kosmetiktäschchen und Taschen, bunte Kissen, leckere Plätzchen und vieles mehr. Neu ist in diesem Jahr der Einpackservice, so dass die Möglichkeit besteht, sein Weihnachtsgeschenk schon fertig verpackt mit nach Hause zu nehmen.

Auf die interessierten Besucher und Besucherinnen aus Alsfeld und Umgebung freuen sich in diesem Jahr Schülerinnen und Schüler der Deutsch als Zweitsprache-Klassen und der Fachoberschule, die den Weihnachtsmarkt betreuen. Unterstützt werden sie von Schülern und Schülerinnen der Berufsschule, der Berufsfachschule sowie aus BVJ-Klassen. Ein produktives Miteinander und soziales Engagement sind die Ziele des klassenübergreifenden Weihnachtszaubers, deshalb wünschen sich alle am Weihnachtsmarkt beteiligten Schüler- und Lehrerteams viele Gäste und Besucher. Zur Eröffnung am Dienstag, 11. Dezember, um 9.30 Uhr sowie für die folgenden Tage laden wir Sie immer in der Zeit zwischen 8.30 Uhr und 13.30 Uhr zum Schnuppern, Kaufen und Genießen ins weihnachtlich geschmückte Foyer der Max-Eyth-Schule ein.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Romrod: In Grundschule eingebrochen

In der Nacht von Montag, 11. November, auf Dienstag, 12. November, brachen Unbekannte in die Schule in der Straße "Am Berg" ein.
Romrod: In Grundschule eingebrochen

Alsfeld: Geparktes Fahrzeug beschädigt und geflüchtet

Am Samstag, 9. November, stellte eine 30-jährige Autofahrerin aus Alsfeld ihren schwarzen Citroen C2 auf dem Parkplatz vor der Stadthalle in Alsfeld ab. Gegen 14 Uhr …
Alsfeld: Geparktes Fahrzeug beschädigt und geflüchtet

Es ist so weit, es beginnt die fünfte Jahreszeit - Rathaussturm in Alsfeld

Die Narren sind heute pünktlich um 11.11 Uhr vor dem Alsfelder Rathaus aufmarschiert: Mit Kanonendonner und Helau, Konfetti und Kamelle, Spiel und Tanz eroberten sie den …
Es ist so weit, es beginnt die fünfte Jahreszeit - Rathaussturm in Alsfeld

LKW krachte in Fahrbahnteiler der A4 bei Kirchheim: Unfallursache vermutlich Sekundenschlaf

Am Sonntagmorgen gegen 5.10 Uhr krachte ein Lkw in einen Fahrbahnteiler auf der A4 bei Kirchheim
LKW krachte in Fahrbahnteiler der A4 bei Kirchheim: Unfallursache vermutlich Sekundenschlaf

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.