Mountainbikes in Alsfeld gestohlen

Zwei Mountainbikes stahlen unbekannte Täter in Alsfeld Donnerstagnacht und am Freitag.

Ein blaues Fahrrad im Wert von 130 Euro entwendeten Unbekannte in der Bürgermeister-Haas-Straße in der Nacht von Donnerstag auf Freitag, zwischen 17 Uhr und 13 Uhr. Von dem Fahrradabstellplatz einer Schule in der Schillerstraße stahlen die Diebe ein weißes Herrengeländefahrrad der Marke "Bulls". Das Zweirad ist circa 500 Euro wert. Ob die beiden Taten von ein und denselben Fahrraddieben verübt wurden, ist derzeit noch unklar.

Hinweise zu der Straftat erbittet die Polizeistation Alsfeld unter der Rufnummer 06631-9740 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache.

Rubriklistenbild: © bluedesign - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Die Narren sind los im Vogelsberg - Einige Highlight aus der Region

Wer es liebt, sich zu verkleiden und ausgelassen zu feiern, ist im Vogelsberg genau richtig.
Die Narren sind los im Vogelsberg - Einige Highlight aus der Region

Kennzeichen abgerissen an Daimler in Grebenau/Schwarz

An einem schwarzen Daimler-Chrysler rissen Unbekannte zwischen Mittwoch (20. Februar), 19 Uhr und Donnerstag (21. Februar), 9 Uhr, in der Bergstraße im Grebenauer …
Kennzeichen abgerissen an Daimler in Grebenau/Schwarz

Einbruch in Autowerkstatt in Gemünden/Nieder-Gemünden

In eine Autowerkstatt in der Feldastraße im Gemündener Ortsteil Nieder-Gemünden brachen unbekannte Täter zwischen Mittwoch (20. Februar), 19 Uhr, und Donnerstag (21. …
Einbruch in Autowerkstatt in Gemünden/Nieder-Gemünden

Auschwitz-Überlebende Bejarano in Gemünden

Ein berührendes Erlebnis bot die Flüchtlingsinitiative Gemünden mit der Eröffnung der Kulturwochen in Gemünden.
Auschwitz-Überlebende Bejarano in Gemünden

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.