Music Open Air: Handgemachte Musik in Kirtorf

+
Der Kirtorfer Ortsbeirat mit Ortsvorsteher Timo Klos und Tanja Czupalla lädt zum Music Open Air nach Kirtorf.

Music Open Air am Samstag, 17. August, veranstaltet vom Kirtorfer Ortsbeirat, lädt ein zu geselligen Stunden bei handgemachter Musik.

Mit dabei sind wieder Chris & me, das Duo aus Fulda, mit handgemachter Musik ohne viel Elektronik. Danach heizt Diego’s Bluesband nicht nur mit Chicago-Blues, sondern auch mit bekannten Rock Songs die Gemüter an. Das Programm des Abends wird begleitet durch die Oldtimerausstellung von Nico Wittich, im Bereich des Neustädter Tors.

Für die Verköstigung der Gäste sorgt Froschkönigs Bauernstube mit Spezialitäten aus dem Holzbackofen und Würstchen. Die Kirtorfer E-Jugend bietet Crêpes in verschiedenen, vielfältigen Variationen an. Frisch gemixte Cocktails genießen Sie vom Faschingsclub Kirtorf. Den Getränkeverkauf übernehmen Mitglieder aus verschiedenen Kirtorfer Vereinen.

Erwirtschaftete Einnahmen werden der Kirtorfer Vereinsgemeischaft zur Verfügung gestellt. Einlass zum Music Open Air ist ab 18.30 Uhr, das Konzert beginnt um 19.30 Uhr.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Leserfoto: Tautropfen abstreifen
Alsfeld

Leserfoto: Tautropfen abstreifen

Harald Bott aus Nieder-Ohmen schickt ein Foto von einem taufrischen Morgen am Zettlteich aus seinem Ort.
Leserfoto: Tautropfen abstreifen
Yoga, Vortrag, Ausflug: Kneippverein stellt Jahresprogramm vor
Alsfeld

Yoga, Vortrag, Ausflug: Kneippverein stellt Jahresprogramm vor

Der Kneippverein Romrod stellt sein Jahresprogramm vor. Der nächste Treff findet am 5. September statt.
Yoga, Vortrag, Ausflug: Kneippverein stellt Jahresprogramm vor
Leserfoto der Woche: Gartenidylle am Bahndamm
Alsfeld

Leserfoto der Woche: Gartenidylle am Bahndamm

Einen besonders schönes Gartenfoto haben uns Alsfeld Aktuell-Leser Marin und Edda König aus Alsfeld zugesendet.
Leserfoto der Woche: Gartenidylle am Bahndamm

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.