Närrischer Start ins Jahr beim Elferrat

+
Gut gelaunt in die Kampagne gestartet: Elferratsessen des ACC mit Ordensübergabe für die Rockträger.

Das neue Jahr begrüßten die Elferräte des Alsfelder Carneval Clubs in der ersten Januarwoche im Weinkeller.

Traditionell werden bei diesem Treffen die ersten Orden der laufenden Faschingskampagne an die Rockträger sowie den Dappcher und die Ehrendappcher des Vereins übergeben. Dies durften die Frauen des Vorstands in feierlichem Rahmen übernehmen. Doch zunächst verkündete Torsten Funk, der Präsident des ACC, die anstehenden Termine: „Wir wollen natürlich auch in diesem Jahr unsere befreundeten Vereine besuchen und freuen uns auf die zahlreichen närrischen Veranstaltungen im Vogelsbergkreis.“ Neben diesen stimmungsvollen Terminen steht den Aktiven des Vereins aber auch jede Menge Arbeit bevor, in knapp vier Wochen findet in Alsfeld dann der Weiberfasching im Alten Güterbahnhof sowie die große Fremdensitzung in der Hessenhalle statt.

Der Kartenvorverkauf für die Sitzung hat bereits am 11.11. begonnen, die Karten sind bei Sport Kober am Roßmarkt erhältlich. „Neben den Tanzgruppen, deren Training seit Monaten läuft, sind wir jetzt auch in der heißen Phase, was die Organisation der Großveranstaltungen angeht“, heißt es vom Verein. Die Vizepräsidentin Sandra Buhl blickt motiviert auf die kommenden Wochen, „wir dürfen jetzt bereits zum dritten Mal den Weiberfasching im Güterbahnhof feiern, die Veranstaltung wird super angenommen und wir freuen uns gleichermaßen auf die Männerballetts aus dem Umkreis und die Alsfelder Gäste.“

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Hilfe finden, wenn die Welt kopfsteht – Schwangerenberatung Diakonisches Werk

Alles verändert sich, wenn ein Kind unterwegs ist. Die Aussage „Ich bin schwanger“ stellt das Leben auf den Kopf.
Hilfe finden, wenn die Welt kopfsteht – Schwangerenberatung Diakonisches Werk

Lkws stoßen frontal bei Homberg/Ohm zusammen

Am Dienstagnachmittag kollidierten zwei LKW auf der L 3207 zwischen Homberg/Ohm und dem Ortsteil Büßfeld im Gegenverkehr miteinander. Der Sachschaden ist enorm. Eine …
Lkws stoßen frontal bei Homberg/Ohm zusammen

Fit für den Beruf - neue Qualifizierung für Geflüchtete

In zwölf Wochen sollen geflüchtete Menschen im Vogelsberg fit für den Arbeitsmarkt gemacht werden. Es sei das A und O, sagt Landrat Manfred Görig.
Fit für den Beruf - neue Qualifizierung für Geflüchtete

16-Jährige im Alsfelder Burgmauerweg belästigt

Am Samstagmorgen, 14. Juli, gegen 8 Uhr belästigte im Alsfelder Burgmauerweg ein Mann eine junge Frau.
16-Jährige im Alsfelder Burgmauerweg belästigt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.