Die Narren sind los im Vogelsberg - Einige Highlight aus der Region

+
In Mücke wird auch in diesem Jahr beim größten Faschingsumzug im Vogelsberg kräftig gefeiert.

Wer es liebt, sich zu verkleiden und ausgelassen zu feiern, ist im Vogelsberg genau richtig.

Ganz unterschiedliche Veranstaltungen rund um das Thema Fasching lässt die Herzen der Narren aus nah und fern höher schlagen. Hier eine Zusammenfassung einiger Events.

Weiberfasching

Eine Partylocation, die sich an Weiberfasching schon längst in der Region etabliert hat, ist das Schwalbennest in Alsfeld. DJ Borsti wird die Narren unterhalten. Eine Happy Hour von 20 bis 21 Uhr lockt mit vergünstigten Preisen. Auch in diesem Jahr wird der Alsfelder Carneval Club einen Weiberfasching ausrichten. Dieser startet erneut im alten Güterbahnhof in Alsfeld. Beginn ist am Donnerstag, 28. Februar, um 20.11 Uhr. Heiß her geht es spätestens dann, wenn die Männerballetts der Region ihre aufregenden Auftritte haben.

Fastnachtsumzüge

Stellvertretend für viele tolle Fastnachtsumzüge in der Region seien hier zwei Umzüge besonders herausgestellt.

Der Mücker Fassenachtsumzug ist mit etwa 1500 Zugteilnehmern, 120 Zugnummern und 50 Motivwagen der größte im Vogelsbergkreis. Er startet am Sonntag, 3. März, um 13.11 Uhr in Merlau.

Es werden wieder um die 15.000 Narren erwartet, die die Stimmung mit Musikkapellen und Musikzügen genießen. Vom Merlauer Kreuz zieht der Zug in Richtung großes Festzelt, wo die Feierwütigen auf der After Zug Party noch einmal richtig tanzen und feiern können.

Ehringshäuser Dreigestirn mit Tanzgarde.

Am Faschingsdienstag, 5. März, startet um 14.11 Uhr der Faschingsumzug in Gemünden-Ehringshausen. Das Besondere: Der Umzug ist überregional bekannt, denn hier gibt es kein Prinzenpaar, sondern nach kölscher Tradition steht ein Dreigestirn, bestehend aus Prinz, Jungfrau und Bauer, an der Spitze der Narrenschar.

Kinderfasching

Die lieben Kleinen sollten beim Fasching keinesfalls zu kurz kommen. Speziell für sie haben mehrere Orte in der Gegend ein liebevoll gestaltetes Programm mit ordentlich Tanz, Spiel, Spaß und Kamelle auf die Beine gestellt. So beginnen sowohl in Grebenau-Schwarz, in Schwalmtal-Brauerschwend, Alsfeld oder Romrod die Feiern am Nachmittag, jeweils an einem Sonntag.

Närrischer Terminkalender bis einschließlich Faschingsdienstag

Sonntag, 24. Februar, 14.11 Uhr

Seniorenfasching Groß-Felda, Feldahalle

Kinderfasching in Schwarz Mini-Umzug und Kinderfasching Schwalmtal, Volkshalle Brauerschwend

Sonntag, 24. Februar, 15.11 Uhr

Kinderkarneval Ehringshausen, Sportheim

Donnerstag, 28. Februar, 20 Uhr

Weiberfasching im Schwalbennest Alsfeld

Donnerstag, 28. Februar, 20.11 Uhr 

Weiberfasching im Güterbahnhof Alsfeld Weiberfasching in Zell, Gastätte Zum Burghof

Freitag, 1. März, 20.11 Uhr

Kappenabend Ehringshausen, Sportheim

Samstag, 2. März, 19.31 Uhr

Große Carnevalssitzung des ACC – Hessenhalle Alsfeld

Sonntag, 3. März, 13.11 Uhr

Hessens kleinster Faschingsumzug & Kinderfasching, Hessenhalle Alsfeld

Mücker Fassenachtsumzug in Mücke-Merlau, größter Umzug im Vogelsberg

Sonntag, 3. März, 14.11 Uhr

Kinderfasching im Bürgerhaus Romrod

Dienstag, 5. März, 14.11 Uhr

D’r Zooch kütt in Gemünden-Ehringshausen mit einem Dreigestirn Jugend in der Bütt, Groß-Felda, Feldahalle

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Verbotene Bücher im Antiquariat Buchbasalt
Alsfeld

Verbotene Bücher im Antiquariat Buchbasalt

Schon mal darüber nachgedacht, ob sich unter ihren vielen Büchern zu Hause auch einige befinden, deren Besitz und Verbreitung heute in Deutschland gesetzlich verboten …
Verbotene Bücher im Antiquariat Buchbasalt
"Es war skurril": Soko-Ermittler sagen im Prozess um den Mordfall Johanna Bohnacker aus
Alsfeld

"Es war skurril": Soko-Ermittler sagen im Prozess um den Mordfall Johanna Bohnacker aus

Die Aussagen von zwei führenden Ermittlern der „Sonderkommission (Soko) Johanna” sorgten im Saal 207 des Landgerichts Gießen am Dienstag für einige Klarheiten – brachten …
"Es war skurril": Soko-Ermittler sagen im Prozess um den Mordfall Johanna Bohnacker aus
Plansch-Vergnügen beginnt: Freibad Lingelbach fit gemacht
Alsfeld

Plansch-Vergnügen beginnt: Freibad Lingelbach fit gemacht

„Endlich geht es wieder los“, freuen sich die fleißigen Ehrenamtler, die mit vereinten Kräften das Lingelbacher Freibad nach der langer Winterpause auf Vordermann …
Plansch-Vergnügen beginnt: Freibad Lingelbach fit gemacht
"Dolles Dorf" Stumpertenrod: Dreharbeiten des hr bei den "Stumpis"
Alsfeld

"Dolles Dorf" Stumpertenrod: Dreharbeiten des hr bei den "Stumpis"

Aufregung im Feldatal: Bei der Hessenschau des hr-Fernsehens ist Stumpertenrod zum „Dollen Dorf“ gezogen worden.
"Dolles Dorf" Stumpertenrod: Dreharbeiten des hr bei den "Stumpis"

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.